Aktien New York: Stimmung an der Wall Street bleibt eingetrübt

Donnerstag, 22.10.20 17:19
Innenraumaufnahme der New York Stock Exchange
Bildquelle:
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat am Donnerstag ihre jüngsten Verluste ausgeweitet. Im Fokus bleiben weiterhin die anstehende Präsidentschaftswahl und die Corona-Neuinfektionen. Kurz vor dem Wahltag Anfang November ist in den USA die Zahl der Neuanträge auf Arbeitslosenhilfe in der andauernden Corona-Krise zwar gesunken, bleibt aber weiter auf einem hohen Niveau.

Der Dow Jones Industrial gab um 0,22 Prozent auf 28 149,80 Punkte nach. Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,26 Prozent auf 3426,77 Punkte nach unten und der technologielastige Nasdaq 100 lag mit 0,82 Prozent im Minus bei 11 570,08 Zählern./la/he



Quelle: dpa-AFX




News und Analysen

NEU: boerse.de-Börsenkalender 2021 (DIN A1) - jetzt gratis per Post anfordern ...

Ab sofort wieder erhältlich: Der beliebte boerse.de-Börsenkalender 2021 im Poster-Format. Jetzt gratis per Post zuschicken lassen ... ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 402 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
04.12.20
30.217,77
0,83 %
Datum :
04.12.20
3.700,51
0,90 %
Datum :
04.12.20
12.525,81
0,49 %
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr