Aktien New York: Zarte Erholung von Vortagesverlusten

Donnerstag, 24.09.20 16:33
Wallstreet Verkehrsschild
Bildquelle: iStock by Getty Images
NEW YORK (dpa-AFX) - Nach dem neuerlichen Kurseinbruch zur Wochenmitte haben die US-Aktienmärkte am Donnerstag einen Erholungsversuch gestartet. Vor allem die am Vortag unter die Räder gekommenen Technologiewerte hätten zugelegt, hieß es. Damit seien die jüngsten Befürchtungen über den Zustand der US-Konjunktur etwas in den Hintergrund getreten.

Der Dow Jones Industrial notierte im frühen Handel 0,32 Prozent höher bei 26 848,68 Punkten. Am Mittwoch hatte der Dow um knapp 2 Prozent nachgegeben. Der marktbreite S&P 500 stieg am Donnerstag um 0,46 Prozent auf 3251,83 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 gewann 0,91 Prozent auf 10 931,78 Zähler, nachdem er tags zuvor um mehr als 3 Prozent abgesackt war./edh/fba



Quelle: dpa-AFX




News und Analysen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt nach Achterbahnfahrt knapp im Plus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax ist am Donnerstag nach größeren Pendelbewegungen um den Vortagesschluss mit einem leichten Gewinn aus dem Handel gegangen. Nach einem festeren Vormittag ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 402 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
29.10.20
26.680,63
0,61 %
Datum :
29.10.20
3.302,54
0,83 %
Datum :
29.10.20
11.335,31
1,58 %
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr