Bayer verkauft Tiermedizin für 7,6 Milliarden Dollar

Dienstag, 20.08.19 11:51
Bayer verkauft Tiermedizin für 7,6 Milliarden Dollar
Bildquelle: Unternehmensbild: Bayer
NEW YORK/LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Pharmakonzern Bayer verkauft sein Geschäft mit Tiermedizin für 7,6 Milliarden US-Dollar (rund 6,85 Mrd Euro) an Elanco Animal Health. Der US-Konzern werde die Kaufsumme in bar und mit eigenen Aktien bezahlen, teilte Bayer am Dienstag in Leverkusen mit. Die Transaktion soll Mitte 2020 abgeschlossen sein.

Bereits vor wenigen Wochen wurde über einen Verkauf an Elanco spekuliert. Ursprünglich hatte Bayer für die Einheit einen Kaufpreis von 8 Milliarden Euro oder mehr im Sinn. Der US-Pharmakonzern Eli Lilly hatte Elanco 2018 an die Börse gebracht. Die Bayer-Aktie drehte mit der Ankündigung ins Plus./mne/fba



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

NEU: Kult-Aktie mit attraktiver Einstiegsgelegenheit!

Kult-Champion mit neuer Einstiegsgelegenheit!Der boerse.de-Aktienbrief empfiehlt in seiner aktuellen Ausgabe einen wahren Kult-Champion als Aktie der Woche. Bei einer etwas erhöhten Risikokennziffer ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 285

Titel aus dieser Meldung

Datum :
13.09.19
68,06 EUR
-0,03 %
Datum :
13.09.19
25,13 EUR
-3,22 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr