Brexit: Die neuen Umfrageergebnisse

Freitag, 17.06.16 14:16
Brexit: Die neuen Umfrageergebnisse
Bildquelle:
Knapp eine Woche vor dem EU-Referendum liegen nach zwei neuen Umfragen die Befürworter eines Brexits mit bis zu sieben Prozentpunkten vorn. In einer Meinungsumfrage des Instituts YouGov für die Zeitung "The Times", die am Dienstag veröffentlicht wurde, sprachen sich 46 Prozent der Befragten für einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union aus. Die Brexit-Gegner des "Remain"-Lagers ("Bleiben") kamen demnach auf 39 Prozent, 11 Prozent der Befragten seien noch unentschlossen. 

Eine Umfrage des Instituts ICM im Auftrag der Zeitung "The Guardian" kam zu dem Ergebnis, dass die "Leave"-Kampagne ("Rausgehen") mit 53 zu 47 Prozent führe. Das Lager der unentschlossenen Befragten wurde dabei nicht berücksichtigt. Die Redaktion der beliebten Boulevardzeitung "The Sun" sprach sich am Dienstag in einem Kommentar auf der Titelseite für einen EU-Austritt aus. Die Briten sollten sich "vom diktatorischen Brüssel befreien", hieß es. Auch in Deutschland sprechen sich 34 Prozent für einen "DEXIT" aus, das ergab eine Umfrage des britischen Meinungsforschungsinstituts Ipsos Mori. Doch wie geht es jetzt weiter an den Börsen? Im kostenlosen Spezialreport "Die große Börsen-Sommer-Prognose" erfahren Sie exklusiv, wie sich die Börsen in den kommenden Monaten entwickeln werden. 


Quelle: boerse.de

News und Analysen

Aktie der Woche: Moderates Risiko, attraktive Dividendenrendite

Der boerse.de-Aktienbrief empfiehlt in seiner aktuellen Ausgabe einen Lebensmittel-Champion als Aktie der Woche, der auch den Geschmack von Langfristanlegern treffen dürfte. Die Produkte ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 168

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Geopolitische Unsicherheiten helfen!
  • Goldpreis kämpft mit 1200 US-Dollar!
  • Glänzt die Barrick-Aktie bald wieder?
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr