Dax

Typ: Index
WKN: 846900
ISIN: DE0008469008
zur Watchlist zum Portfolio
07:24 19.02.19

DAX-FLASH: Dax dürfte weiter auf der Stelle treten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt warten weiter auf frische Impulse. Der Broker IG taxierte den Dax am Dienstag knapp zwei Stunden vor dem Start 0,22 Prozent im Plus auf 11 301 Punkte. Nachdem zu Jahresbeginn Hoffnungen auf eine Lösung der globalen Handelskonflikte eine Markterholung angetrieben hatten, war es dem Dax zuletzt dennoch nicht gelungen, die Hürde von 11 300 Punkten hinter sich zu lassen.

Bereits zum Wochenstart trat der Dax unter dem Strich nahezu auf der Stelle, auch weil wegen eines Feiertages in den USA wichtige Impulse von der Wall Street fehlten. Die könnten nun am Dienstag wieder für mehr Schwung in die eine oder die andere Richtung sorgen.

Auf der Unternehmensseite richten sich die Blicke auf Jahreszahlen des Dax-Konzerns HeidelbergCement ./mis/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

Attraktive Dividenden und einen "Burggraben" - diese Aktien machen einfach Spaß!

Liebe Besucher,defensive Aktien zeichnen sich durch starke Marken aus, sind zumeist Marktführer und besitzen damit nachhaltige Wettbewerbsvorteile, die Investmentguru Warren Buffett als ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 352

Im Fokus

Aktueller Chart
  • BaFin verhängt Leerverkaufsverbot!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Volltextsuche

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr