EUR/USD (Euro / US-Dollar)
WKN: 965275 ISIN: EU0009652759
aktueller Kurs:
1,1648
Veränderung:
-0,0023
Veränderung in %:
-0,20 %
weitere Analysen einblenden

Devisen: Euro bewegt sich kaum

Freitag, 18.09.20 17:17
Eurozeichen vor der Europäischen Zentralbank
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich am Freitag wenig bewegt und sich deutlich über der Marke von 1,18 US-Dollar gehalten. Am Nachmittag kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,1856 Dollar. Sie lag damit auf dem Niveau vom Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1833 (Donnerstag: 1,1797) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8451 (0,8477) Euro.

Die Lage an den Finanzmärkten war insgesamt ruhig. Am Vormittag wurden in der Eurozone keine marktbewegenden Daten veröffentlicht. Die am Nachmittag in den USA veröffentlichten Konjunkturdaten fielen uneinheitlich aus. So hatten die USA ihr Leistungsbilanzdefizit im zweiten Quartal noch stärker ausgeweitet als erwartet. Analysten hatten mit einer Defizitausweitung gerechnet, allerdings in geringerem Umfang.

Anderseits hellte sich das von der Universität von Michigan erhobene Verbrauchervertrauen im September stärker als erwartet. Zu beachten sei jedoch, dass die Arbeitslosenquote noch recht hoch sei und die Erholung damit auf tönernen Füßen stehe, sagte Patrick Boldt, Analyst der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Der vorherrschende Konjunkturoptimismus sollte durch die Datenveröffentlichung somit nicht wesentlich gestärkt werden.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,91318 (0,91530) britische Pfund, 123,49 (123,38) japanische Yen und 1,0776 (1,0742) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold (31,1 Gramm) wurde am Nachmittag in London mit 1953 Dollar gehandelt. Das waren etwa 10 Dollar mehr als am Vortag./jsl/la/fba



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Google-Mutter Alphabet steigert Gewinn Musk liefert Rekordzahlen Unilever wächst wieder deutlich Sartorius wird noch etwas optimistischer Sagrotan-Hersteller Reckitt Benckiser wächst weiter rasant
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

Devisen: Euro im US-Handel wenig bewegt - weiter unter 1,17 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Freitag im späteren US-Handel nur wenig bewegt. Nachdem die Gemeinschaftswährung vor dem Börsenstart an der Wall Street zunächst wieder über 1,17 Dollar ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 95 ►

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Chart Profichart

Chart
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr