EUR/USD (Euro / US-Dollar)
WKN: 965275 ISIN: EU0009652759
aktueller Kurs:
1,1656
Veränderung:
-0,0088
Veränderung in %:
-0,75 %
weitere Analysen einblenden

Devisen: Euro erholt sich von Verlusten

Dienstag, 22.09.20 13:23
Eurozeichen vor der Europäischen Zentralbank
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Dienstag anfängliche Verluste wieder wettgemacht. Am Vormittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1765 US-Dollar. Sie notierte damit auf dem Niveau aus dem frühen Handel. Allerdings war der Euro am Morgen zwischenzeitlich bis auf 1,1720 Dollar gefallen. Dies war der niedrigste Kurs seit Mitte August. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,1787 Dollar festgesetzt.

Die Erholung an den Aktienmärkten stützte auch den Eurokurs etwas. Insgesamt beruhigte sich die Lage an den Märkten. Zuletzt hatte die hohe Zahl an Corona-Neuinfektionen in Europa den Euro belastet. Der Dollar hatte als Weltleitwährung von der gestiegenen Verunsicherung profitiert. Am Dienstag geriet die US-Währung jedoch im Zuge der Entspannung an den Finanzmärkten zu den meisten wichtigen Währungen etwas unter Druck.

US-Notenbankchef Jerome Powell bekräftigte unterdessen die geldpolitische Unterstützung der Federal Reserve. In schriftlichen Bemerkungen für einen Kongressauftritt an diesem Dienstag heißt es, die Fed werde ihre Instrumente so lange wie nötig einsetzen, um die wirtschaftliche Erholung von der Corona-Krise zu unterstützen. Die Bemerkungen wurden am späten Montagabend veröffentlicht./jsl/bgf/jha/



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Musk liefert Rekordzahlen Unilever wächst wieder deutlich Sartorius wird noch etwas optimistischer Sagrotan-Hersteller Reckitt Benckiser wächst weiter rasant
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

Devisen: Euro verliert nach EZB-Signalen für neue Lockerung der Geldpolitik

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag nach deutlichen Signalen der Europäischen Zentralbank (EZB) für eine zusätzliche Lockerung der bereits extrem expansiven Geldpolitik ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 95 ►

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Chart Profichart

Chart
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr