EUR/USD (Euro / US-Dollar)
WKN: 965275 ISIN: EU0009652759
aktueller Kurs:
1,1038
Veränderung:
0,0046
Veränderung in %:
0,42 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Profitieren Sie von den großen Devisentrends mit dem Trendbrief. Info

Devisen: Euro vor EZB-Zinssitzung kaum verändert

Donnerstag, 29.02.20 03:42
Devisen: Euro vor EZB-Zinssitzung kaum verändert
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Donnerstag vor der Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) weiter in der engen Handelsspanne der vergangenen Tage gehalten. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1084 US-Dollar gehandelt und damit etwas tiefer als am Vorabend. Die EZB hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag auf 1,1088 Dollar festgesetzt.

Am Markt wird vor den Ergebnissen der EZB-Zinssitzung nicht mit größeren Kursbewegungen beim Euro gerechnet. Analysten gehen davon aus, dass die Notenbank am frühen Nachmittag mitteilen wird, dass sie ihre Geldpolitik unverändert weiterführt. Mit Spannung wird aber der Beginn einer Debatte der EZB-Räte über die geldpolitische Strategie der Zentralbank erwartet. In einem längeren Prozess soll über die künftigen Ziele der Geldpolitik entschieden werden.

Zum wiederholten Mal in dieser Handelswoche zählte der japanische Yen zu den Gewinnern am Devisenmarkt. Am Morgen zeigte sich erneut eine verstärkte Sorge an den asiatischen Finanzmärkten vor den Folgen einer neuen Lungenkrankheit. Chinas Regierung hat die Millionenmetropole Wuhan, in der das Virus ursprünglich ausgebrochen war, praktisch abgeriegelt. Der japanische Yen gilt als sicherer Anlagehafen und wird derzeit von Investoren verstärkt nachgefragt./jkr/jha/



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Devisen-Startseite

News und Analysen

Devisen: Euro im US-Handel wieder über 1,10 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Freitag im Verlauf des US-Geschäfts wieder spürbar zugelegt. Nachdem die Gemeinschaftswährung kurz nach dem Handelsstart an der Wall Street bis ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 87

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Was passiert 2020?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr