EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Typ: Devise
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Devisen
zur Watchlist
16:40 19.08.19

Devisen: Eurokurs legt etwas zu

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Montag etwas zugelegt. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1102 US-Dollar. Sie notierte damit etwas höher als im frühen Handel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1103 (Freitag: 1,1076) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9007 (0,9029) Euro.

Etwas gestützt wurden der Euro durch die insgesamt freundliche Stimmung an den Finanzmärkten. Vage Entspannungssignale im US-chinesischen Zollstreit sorgten für Zuversicht. US-Präsident Donald Trump hatte am Wochenende von einem guten Vorankommen mit China gesprochen, aber nochmals betont, dass er es mit einem Deal nicht eilig habe. Zudem wurde an den Märkten über ein deutsches Programm zur Stützung der Konjunktur spekuliert.

Besonders unter Druck gerieten in diesem Umfeld sicher geltende Währungen wie der Schweizer Franken und der japanische Yen. Beide Währungen hatten zuletzt von der Unsicherheit profitiert, die vom Handelskonflikt ausgeht.

Das britische Pfund geriet gegenüber anderen wichtigen Währung unter Druck. In London war am Wochenende ein internes Papier bekannt geworden, wonach die britische Regierung im Falle eines No-Deal-Brexit einen Mangel an Lebensmittel, Medikamenten und Benzin befürchtet. Darüber hinaus würden ein monatelanger Zusammenbruch in den Häfen, eine harte Grenze zur Republik Irland und steigende Sozialkosten erwartet.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,91583 (0,91033) britische Pfund, 118,34 (117,77) japanische Yen und 1,0884 (1,0854) Schweizer Franken fest. Die Feinunze (etwa 31 Gramm) Gold wurde in London am Nachmittag mit 1501 Dollar gehandelt. Das waren gut 12 Dollar weniger als am Freitag./jsl/jkr/he



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Devisen Top-News

Devisen: Euro handelt in enger Spanne

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Freitag im späten US-Devisengeschäft kaum noch bewegt. Er handelte in einer engen Spanne zwischen 1,1070 und 1,1080 US-Dollar. Zuletzt notierte die ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 102

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +457% seit Aktienbrief-Erstempfehlung!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Volltextsuche

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr