EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Typ: Devise
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Devisen
zur Watchlist
16:37 10.07.19

Devisen: Eurokurs steigt deutlich nach Aussagen von US-Notenbankchef

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Mittwoch mit Kursgewinnen auf die Rede von US-Notenbankchef Jerome Powell reagiert. Am Nachmittag kletterte die Gemeinschaftswährung bis auf 1,1255 US-Dollar, zuvor hatte sie noch fast einen halben Cent niedriger notiert. Zuletzt kostete ein Euro 1,1238 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1220 US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8913 Euro.

Bei einer Rede vor dem US-Repräsentantenhaus, die schon vorab öffentlich worden war, bestätigte US-Notenbankchef Powell die Erwartungen der Finanzmärkte nach einer Leitzinssenkung im Juli. "Die Unsicherheit um Handelskonflikte und Sorgen um die Weltwirtschaft lasteten zuletzt auf dem Ausblick für die US-Wirtschaft", sagte er. Eine Zinssenkung um 0,25 Prozentpunkte gilt als wahrscheinlich. Der Eurokurs sowie der Goldpreis legten nach den Aussagen deutlich zu.

Am Vormittag hatte der Euro durch überraschend starke Konjunkturdaten aus Frankreich bereits Auftrieb bekommen. Im Mai war die Industrieproduktion der zweitgrößten Volkswirtschaft der Eurozone deutlich stärker als erwartet gestiegen. Die französische Produktion profitierte von Zuwächsen im Energiesektor, aber auch der Bausektor und die Autoindustrie legten zu.

Auch dem britischen Pfund verhalfen solide Produktionsdaten am Mittwoch zu einem Anstieg. Am Dienstag hatte die britische Währung noch zeitweise den tiefsten Stand seit April 2017 erreicht. Grund dafür bleibt die zunehmende Sorge vor einem chaotischen Brexit.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,89928 (0,89975) britische Pfund, 122,20 (121,93) japanische Yen und 1,1133 (1,1137) Schweizer Franken fest. Die Feinunze (31,1 Gramm) Gold wurde in London am Nachmittag mit 1407 Dollar gehandelt. Das waren etwa 9,70 Dollar mehr als am Vortag./elm/jsl



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -38% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Volltextsuche

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr