EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Typ: Devise
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Devisen
zur Watchlist
16:57 20.03.19

Devisen: Eurokurs steigt leicht - Pfund unter Druck

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Mittwoch vor der Leitzinsentscheidung der US-Notenbank Fed etwas zugelegt. Am Nachmittag kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,1357 US-Dollar. Am Morgen war der Euro noch kurzzeitig bis auf 1,1336 Dollar gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1354 (Dienstag: 1,1358) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8808 (0,8804) Euro.

Vor der Zinsentscheidung der amerikanischen Notenbank am frühen Abend verlief der Handel in ruhigen Bahnen. Die US-Währungshüter dürften den Leitzins unverändert in einer Spanne von 2,25 bis 2,50 Prozent belassen. Die Notenbank dürfte ihre abwartende Haltung bestätigen. Mit großer Spannung werden am Devisenmarkt die neuen Projektionen der US-Notenbank zur künftigen Entwicklung der Leitzinsen erwartet.

Das britische Pfund ist zu allen wichtigen Währungen unter Druck geraten. Die britische Regierung will die Europäische Union um einen kurzen Brexit-Aufschub von drei Monaten bis Ende Juni bitten. Das sagte Regierungschefin Theresa May im britischen Parlament. Ob die EU dem Vorschlag zustimmt, ist offen. Laut einer internen Bewertung, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, müsse Großbritannien dann an den Europawahlen teilnehmen. Nur bei einem Ausscheiden vor Beginn der Europawahl am 23. Mai könne sich Großbritannien die Ausrichtung der Wahl sparen. Zum Dollar fiel das Pfund um einen halben Cent.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,86280 (0,85548) britische Pfund, 126,63 (126,59) japanische Yen und 1,1338 (1,1353) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold (31,1 Gramm) wurde am Nachmittag mit 1303 Dollar gehandelt. Das waren rund drei Dollar weniger als am Vortag./jsl/hosbr/fba



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Devisen Top-News

Devisen: Konjunkturdaten drücken Euro - 'FT'-Bericht belastet Türkische Lira

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro ist am Donnerstag im US-Handel unter Druck geblieben. Angesichts enttäuschender Konjunkturdaten aus der Eurozone kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,1230 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 85

Im Fokus

Aktueller Chart
  • BaFin verhängt Leerverkaufsverbot!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Volltextsuche

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr