EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Typ: Devise
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Devisen
zur Watchlist
16:39 15.07.19

Devisen: Eurokurs wenig verändert

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Montag die Kursgewinne der Vorwoche gehalten. Am Nachmittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1264 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1269 (Freitag: 1,1253) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8874 (0,8887) Euro.

Neue Konjunkturdaten aus den USA hatten am Devisenmarkt kaum Kursbewegungen zu Folge. Im Juli hatte sich die Stimmung von Industrieunternehmen in der Region um New York wieder von einem herben Einbruch im Vormonat erholt. Vor dem Hintergrund der Stimmungsdaten sagte Experte Ulrich Wortberg von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba): "Wachstumszweifel und Zinssenkungsfantasien sollten nicht verstärkt werden."

Bereits am Morgen hatten Konjunkturdaten aus China keine nennenswerten Impulse am Devisenmarkt zur Folge. Das Wachstum der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt war im zweiten Quartal zwar so schwach wie seit fast 30 Jahren nicht mehr gewesen. Allerdings hatte Chinas Industrieproduktion im Juni wieder überraschend stark zugelegt. Außerdem waren Daten zum chinesischen Einzelhandel besser als gedacht ausgefallen. Nach wie vor belastet aber der Handelskonflikt mit den USA und schürt an den Finanzmärkten die Furcht vor einer längeren Konjunkturflaute in China.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,89873 (0,89788) britische Pfund, 121,62 (121,83) japanische Yen und 1,1071 (1,1087) Schweizer Franken fest. Die Feinunze (31,1 Gramm) Gold wurde in London am Nachmittag mit 1409 Dollar gehandelt. Das waren etwa sechs Dollar weniger als am Freitag./jkr/jsl/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Devisen Top-News

Devisen: Eurokurs wenig verändert bei 1,11 US-Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Mittwoch wenig verändert in der Nähe von 1,11 US-Dollar gehalten. Am Nachmittag kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,1098 Dollar. Die Europäische ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 97

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -38% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Volltextsuche

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr