Silber

Typ: Rohstoff
WKN: 965310
ISIN: XC0009653103
zur Watchlist zum Portfolio
09:41 21.09.18

Edelmetalle: Kurzfristiges Ziel bei Silber

Paris (www.aktiencheck.de) - Der Silberpreis (ISIN: XC0009653103,WKN: 965310) sah zu Wochenbeginn noch deutlich angeschlagen aus, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDELMETALL" der BNP Paribas hervorgeht.

Das Edelmetall habe sich aber in der Folge stabilisiert und versuche zum Wochenschluss den Ausbruch aus der mehrtägigen Range mit Kursen über 14,35 USD. Sollte dieses Signal in der kommenden Woche bestätigt werden, besitze das Edelmetall Erholungspotenzial.

Auch wäre in diesem Fall der seit Juni intakte Abwärtstrend zur Oberseite verlassen. Der Kreuzwiderstand aus mehreren Hochs und dem EMA50 bei 14,85 USD stelle ein kurzfristiges Ziel dar. Etwas darüber warte bei 15,19 USD der nächste charttechnische Widerstand. Etwas weiter gedacht könnte der laufende Anstieg Teil des Kopfes einer inversen S-K-S werden. Hierfür müssten aber die nächsten Kursmuster abgewartet werden. Auf der Unterseite biete das Tief bei 13,90 USD Halt. Gehe es darunter, läge die nächste Unterstützung bei 13,60 USD. (21.09.2018/ac/a/m)


Quelle: ac


News und Analysen

Aktien New York Schluss: Dow scheut vor 26 000er Marke

NEW YORK (dpa-AFX) - Eine Fortsetzung der Kursrally fällt den US-Börsen zunehmend schwer. Zwar hat der Dow Jones Industrial am Mittwoch nach einem zähen Handel ein Plus von 0,24 Prozent auf 25 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 657

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Volltextsuche

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr