Gold

Typ: Rohstoff
WKN: 965515
ISIN: XC0009655157
zur Watchlist zum Portfolio
12:57 19.08.19

Goldpreis fällt wieder unter 1500 Dollar - Experte: 'Gold nimmt eine Atempause'

FRANKFURT/LONDON (dpa-AFX) - Der Goldpreis hat den Höhenflug der vergangenen Wochen vorerst beendet und ist wieder unter die Marke von 1500 US-Dollar gefallen. Am Montagmittag wurde die Feinunze (31,1 Gramm) des Edelmetalls an der Börse in London bei 1498,69 US-Dollar gehandelt und damit etwa ein Prozent tiefer als am Freitag. Damit entfernte sich der Goldpreis wieder etwas vom höchsten Stand seit dem Frühjahr 2013, der in der vergangenen Woche bei 1535 Dollar erreicht worden war.

"Gold nimmt eine Atempause", kommentierte Rohstoffexperte Daniel Briesemann von der Commerzbank die jüngste Kursentwicklung. Seiner Einschätzung nach wird der Goldpreis unter anderem durch jüngste Kursgewinne beim US-Dollar "in Schach gehalten". Da Gold auf dem Weltmarkt in Dollar gehandelt wird, macht ein Kursanstieg bei der Weltleitwährung das Edelmetall in Ländern außerhalb des Dollar-Raums teurer und bremst damit die Nachfrage.

Außerdem habe eine leichte Entspannung an den internationalen Finanzmärkten den Goldpreis belastet, hieß es von Marktbeobachtern. Zu Beginn der neuen Handelswoche haben sich die Aktienmärkte etwas erholen können und am Markt für Staatsanleihen sind die Renditen vorerst nicht weiter gefallen.

Experte Briesemann wollte einen weiteren Anstieg des Goldpreises nicht ausschließen. Seiner Einschätzung nach ist der Aufwärtstrend beim Edelmetall nach wie vor intakt. Das Kaufinteresse seitens der Finanzinvestoren sei weiterhin hoch, sagte Briesemann./jkr/jsl/fba



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

Rohstoff Top-News

Ölpreise deutlich gefallen

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Montag deutlich gefallen. Am Nachmittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 58,62 US-Dollar. Das waren 1,90 weniger als am Freitag. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 123

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +457% seit Aktienbrief-Erstempfehlung!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Volltextsuche

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr