Marktübersicht

Dax
13.006,00
-0,07%
MDax
26.694,00
0,59%
BCDI
137,85
-0,17%
Dow Jones
23.526,18
-0,27%
TecDax
2.574,00
0,55%
Bund-Future
163,06
-0,04%
EUR-USD
1,19
0,27%
Rohöl (WTI)
58,54
0,95%
Gold
1.291,05
-0,09%
15:11 20.06.16

KTG Agrar: Warum steigt die Aktie?

ktg agrar aktie

Und auch diese Frist ist verstrichen: Bis zum 20. Juni wollte die KTG Agrar SE laut eigenen Angaben die eigentlich bereits am 6. Juni fällig gewesene Zinszahlung für eine Anleihe leisten. Kurz vor Verstreichen der Frist – am 19. Juni – meldete das Unternehmen: Erneute Verzögerung! Nun soll die Zinszahlung bis spätestens 30 Juni (dem Tag der Hauptversammlung) erfolgen. Das gilt auch als bitter nötig, denn inzwischen dürfte wertvolles Vertrauen zerschlagen sein. Nicht nur das:

Wenn innerhalb von 30 Tagen nach dem Zinstermin nicht die Zahlung erfolgt, kann dies für die KTG Agrar Anleihe und damit für das Unternehmen selbst als Zahlungsausfall (Default) gewertet werden. Eine Insolvenz des Unternehmens ist deshalb eine realistische Möglichkeit geworden. Immer neue Entschuldigungen und Bitten um Zahlungsaufschub sprechen eine klare Sprache. Auf der anderen Seite ist offen, wie hoch im Fall einer Insolvenz die Insolvenzquote der Anleihengläubiger wäre. Vielleicht spekulieren einige darauf, dass diese höher ist als der derzeitige Kurs? Soviel steht fest: Die selbstgesteckte Frist von 14 Tagen Verzögerung der Zinszahlung ist verstrichen. Es bleibt deshalb in den kommenden Tagen bei der Aktie und den Anleihen der KTG Agrar SE extrem spannend. Doch wie geht es jetzt weiter mit KTG Agrar? In der kostenlosen Profi-Analyse von boerse.de erfahren Sie dabei:

  • Lohnt sich jetzt der Kauf?
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
  • Wie hoch ist das Risiko?
  • Wo liegt das Kursziel?

-> Hier können Sie sich die Analyse sofort völlig gratis sichern...



Quelle: boerse.de

Aktien Top-News

08:52 Uhr NEU: Die 3 Aktien-Favoriten für 2018!
08:38 Uhr ROUNDUP: Deutsche Wirtschaft wächst in den Sommermonaten kräftig
08:31 Uhr Thyssenkrupp verdient operativ mehr als erwartet
22.11.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
22.11.17 AKTIE IM FOKUS: CTS Eventim schnellen nach starken Zahlen auf Rekordhoch
22.11.17 AKTIE IM FOKUS: Kaufempfehlung der UBS stimmt RWE-Aktionäre optimistischer
21.11.17 Nach "Jamaika-Aus": Die 3 Aktien-Favoriten für 2018!
21.11.17 ROUNDUP: Fresenius will Patienten schneller durch die Kliniken bringen
21.11.17 Deutsche Bank gilt weiter als systemrelevant für die Finanzstabilität
21.11.17 Neu: Die zehn beliebtesten Aktien der Deutschen im Test
21.11.17 AKTIEN IM FOKUS: VW bauen Vortagesplus aus - gesamte Branche auf Erholungskurs
21.11.17 Nach "Jamaika-Aus": Die 3 Aktien-Favoriten für 2018!
20.11.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
20.11.17 ROUNDUP: VW setzt sich höhere Ziele - Börse applaudiert
20.11.17 AKTIE IM FOKUS: Lufthansa steigen auf Rekordhoch - SocGen sieht Potenzial
20.11.17 WOCHENAUSBLICK: Jamaika-Aus könnte Dax-Stabilisierung gefährden
20.11.17 'WSJ'/Weitere Übernahme in der Chip-Branche: Marvell will Cavium schlucken
20.11.17 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
17.11.17 Börsen im Rekordmodus: Das sind die Favoriten für 2018!
17.11.17 ROUNDUP: Tesla stellt Elektro-Lastwagen und neuen Sportwagen vor
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 273
Kurssuche

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Geopolitische Unsicherheiten helfen!
  • Goldpreis kämpft mit 1300 US-Dollar!
  • Wann folgt die Barrick-Aktie?
Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.