Palladium
WKN: COM015 ISIN: XC0009665529 Währung: EUR  /  USD
aktueller Kurs:
2.019,45 EUR
Veränderung:
8,60 EUR
Veränderung in %:
0,36 %
weitere Analysen einblenden

Palladium mit Kaufsignal

Freitag, 17.07.20 10:35
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
Paris (www.aktiencheck.de) - Palladium (ISIN: XC0009665529, WKN: XPDUSD) ging nach dem steilen Einbruch im April in eine Konsolidierung in Form eines Dreiecksmusters über, das nach der Verteidigung der Unterstützung bei 1.763 USD Anfang Juli nach oben verlassen wurde, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Allerdings seien die Käufer direkt am Widerstand bei 1.997 USD gescheitert, der nur kurz überwunden worden sei. Seither tendiere der Wert knapp über einer langfristigen Aufwärtstrendlinie seitwärts.

Sollte es den Bullen jetzt gelingen, die Hürde bei 1.997 USD ein weiteres Mal zu durchbrechen, könnte sich die Erholung bis 2.084 USD fortsetzen. Darüber käme es dann zu einem ernsthaften Kaufsignal mit einem Ziel bei 2.248 USD. Abgaben unter 1.900 USD würden die Erholung dagegen bereits in Frage stellen und zu einem Rückgang bis 1.843 USD führen. Darunter käme es zu Verlusten bis 1.763 und 1.724 USD. (17.07.2020/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck




Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Bayer-Aktie: Massiver Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
  • Jetzt kostenlosen Spezialreport sichern!

Nachrichtensuche

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr