10:16 18.04.19

ROUNDUP: Nestle startet robust in das neue Geschäftsjahr - Aktie legt zu

VEVEY (dpa-AFX) - Der Konsumgüterkonzern Nestle ist mit Zuwächsen in das neue Geschäftsjahr gestartet. Der Umsatz nahm um 4,3 Prozent auf 22,2 Milliarden Schweizer Franken (rund 19,5 Mrd Euro) zu, wie das Unternehmen am Donnerstag im schweizerischen Vevey mitteilte. Das um Wechselkurseffekte sowie Zu- oder Verkäufe bereinigte organische Wachstum betrug 3,4 Prozent und lag höher als von Analysten erwartet. Dabei profitierte der Konzern auch von Preissteigerungen in Brasilien und den USA. Die Aktie gewann am Morgen in Zürich gut ein Prozent an Wert und war damit Spitzenreiter im SMI .

Nestles Geschäfte wuchsen im Berichtszeitraum in den Schwellenländern organisch stärker als in den Industriestaaten. Besonders stark zulegen konnte der Nahrungsmittelmulti in dem für ihn viertgrößten Markt Brasilien, wo es mit einer zweistelligen Rate nach oben ging. In China, dem zweitgrößten Markt, behielt Nestle das bisherige Tempo mit einem mittleren einstelligen organischen Wachstum bei. Und auch in den größtem Markt, der USA, sei die "gute Dynamik" erhalten geblieben, hieß es. Insgesamt wuchsen die Erlöse in den Schwellenländern um 6,3 Prozent, während sie in den Industrieländern um 1,2 Prozent nach oben gingen.

Als Wachstumstreiber erwiesen sich vor allem Tierfutter, Milchprodukte und Säuglingsnahrung. Auch Nespresso-Kaffee setzte sein mittleres einstelliges Wachstum fort. Mit dem Erwerb der Starbucks -Lizenz und einem Zukauf konnten die Verkäufe von Geschäftsteilen mehr als ausgeglichen werden, wie Nestle weiter mitteilte.

Das Wassergeschäft fand hingegen noch nicht richtig in die Wachstumsspur zurück. In diesem Bereich verkaufte Nestle 2,3 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, der Umsatz legte nur dank Preiserhöhungen im Umfang von 4,3 Prozent zu. In Europa schrumpfte das Geschäft von Nestle Waters sogar leicht.

An seiner Prognose für das laufende Jahr hielt das Management fest. Unter anderem will Nestle organisch weiter wachsen. Bei der Überprüfung von verschiedenen Geschäftsbereichen liege der Konzern auf Kurs, hieß es weiter.

Nestle hatte einige weniger profitable Bereiche zur Disposition gestellt. Die strategische Prüfung der Hautpflegetochter Nestle Skin Health werde voraussichtlich Mitte des Jahres abgeschlossen, hieß es. Der Verkauf des Hautpflegegeschäfts könnte dem Nahrungsmittelkonzern Medienberichten zufolge rund 7 Milliarden Dollar einbringen. Analysten halten sogar einen Preis von bis zu 10 Milliarden für möglich./nas/stw/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Aktien Top-News

Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus

In Zeiten von Mini- oder sogar Strafzinsen sind Dividenden-Aktien auch im Jahr 2019 beliebt wie selten zuvor. Viele Anleger haben Dividenden längst als die „neuen Zinsen“ entdeckt. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 280

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie steigt wieder!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Volltextsuche

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr