Sind Dax-Aktien jetzt wirklich erste Wahl?

Dienstag, 15.01.19 09:10
Sind Dax-Aktien jetzt wirklich erste Wahl?
Bildquelle: fotolia.com
Der Dax pendelte in 2018 zwischen 13.559,60 Punkten (Allzeithoch am 23.01.2018) und 10.381,50 Zählern (24-Monats-Tief am 27.12.2018). Per Saldo verlor das deutsche Leitbarometer 18% an Wert. Doch sind Dax-Aktien nach dem schwachen Börsenjahr 2018 jetzt wirklich erste Wahl? Dabei wichtig zu wissen:

Während im Dax lediglich in 30 große deutsche Firmen investiert wird, besteht das Anlageuniversum des neuen boerse.de-Weltfonds (WKN: A2JNZK) aus über 4000 internationalen Einzeltiteln. Konkret investiert der boerse.de-Weltfonds in den breiten Europa-Index Stoxx Europe 600, den S&P 500, den japanischen Topix sowie in den MSCI Emerging Markets Index. Die europäische Region weist dabei ein Gewicht von 50% auf, USA 30% und Japan sowie die Emerging Markets jeweils 10%.

Wären die vier internationalen Aktienindizes ohne weiteren Maßnahmen zur zusätzlichen Risikoreduktion genau in diesem Verhältnis gehalten worden, so hätte der boerse de-Weltfonds damit seit der offiziellen Börseneinführung am 19.10.2018 eine Rendite von -6,6% erzielt, also eine Rendite die zwei Prozentpunkte über jener des Dax (-8,6%) liegt. Neben der breiten internationalen Diversifikation geht die Risikoreduktion im boerse.de-Weltfonds aber einen Schritt weiter:

Denn die BOTSI®-Welt Strategie hat die Aktienquote per Anfang Dezember auf 35% reduziert und das freiwerdende Fondsvermögen in weitgehend risikoarme kurzlaufende Deutsche Staatsanleihen geparkt. Dies führte dazu, dass der boerse.de-Weltfonds in der schwierigen Marktphase seit seiner Auflage bis zum Jahresende 2018 lediglich eine Werteinbuße von 4,6% verzeichnete.

Während der Dax aufgrund der asymmetrischen Wirkung von Gewinnen und Verlusten nun 9,4% aufholen muss, um den Verlust von -8,6% wieder auszugleichen, erreicht der boerse.de-Weltfonds dieses Ziel bereits bei einem Kurszuwachs von lediglich +4,8%! Wie sich nun Verluste auf eine intelligente und wissenschaftlich fundierte Weise nachhaltig reduzieren lassen, erfahren Sie im boerse.de-Special, das Sie jetzt hier kostenlos downloaden können...

Quelle: boerse.de

News und Analysen

Aktien Frankfurt: Dax profitiert von Fortschritten in den Handelsgesprächen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Fortschritte in den US-chinesischen Handelsgesprächen haben den Dax am Freitagnachmittag vorangebracht. Zunächst hatte US-Finanzminister Steven Mnuchin getwittert, ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 348

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr