Marktübersicht

Dax
12.551,00
-0,07%
MDax
25.398,00
-0,13%
BCDI
141,16
-0,45%
Dow Jones
22.370,80
0,18%
TecDax
2.398,75
0,51%
Bund-Future
161,06
0,01%
EUR-USD
1,20
0,34%
Rohöl (WTI)
50,01
-0,64%
Gold
1.310,68
0,22%
14:39 18.08.17

So verdient Warren Buffett 12 Milliarden Dollar mit einer Unterschrift

Warren Buffett gehört zu den reichsten Menschen der Welt und führt eines der 500 größten Unternehmen Amerikas. Dennoch kommt es selbst für solch einen Superinvestor sehr selten vor, dass er mit einem einzigen Federstrich sage und schreibe 12 Milliarden Dollar einstreichen kann. Diese Gelegenheit gab es für ihn jetzt durch die Spätfolgen der Finanzkrise. Doch von vorn:

 

Während der Finanzkrise war Buffetts Investmentholding Berkshire Hathaway eine der wenigen Geldgeber, die noch über große Barbestände verfügten. Als die Bank of America 2011 dringend einen Kredit benötigte, klopfte man in Omaha an. Buffett handelte ein Geschäft aus, das sich für ihn jetzt als sehr vorteilhaft erweist.

 

2011 kaufte er Vorzugsaktien für 5 Milliarden Dollar. Diese warfen eine feste Verzinsung von 6% ab und gaben Buffett außerdem die Möglichkeit, die Papiere innerhalb von zehn Jahren in reguläre Aktien der Bank of America umzutauschen. Diese Gelegenheit nimmt Buffett jetzt wahr. Mittlerweile sind die Aktien 17 Milliarden Dollar wert. Ein Gewinn von 12 Milliarden Dollar oder rund 240% in sechs Jahren.

 

Sie wollen auch wie Warren Buffett investieren? Abonnieren Sie jetzt das Aktien-Telegramm und legen Sie nach den Methoden des besten Investors der Welt an.



Quelle: boerse.de

Indizes Top-News

22:18 Uhr Aktien New York Schluss: Fed-Sitzung birgt Risiken und hält Anleger zurück
17:49 Uhr Aktien Frankfurt Schluss: Dax kaum verändert - Anleger warten auf US-Notenbank
16:41 Uhr Aktien New York: Kurz vor der Fed-Sitzung halten Anleger den Ball flach
15:21 Uhr Aktien Frankfurt: Dax bleibt lethargisch - TecDax erklimmt Rekordstand seit 2001
14:56 Uhr Aktien New York Ausblick: Rekordjagd hält vor Fed-Aussagen an - Daten im Blick
12:12 Uhr Aktien Frankfurt: Dax kommt nicht vom Fleck - Risikoscheu wegen Fed
09:21 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Minus - Anleger gehen vor Fed in Deckung
08:27 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Dax geht einen Tag vor Fed-Entscheid in Lauerstellung
18.09.17 Aktien New York Schluss: Rekordstände auch in der neuen Börsenwoche
18.09.17 Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne im Kielwasser der rekordhohen Wall Street
18.09.17 BCDI-Aktuell: Seitwärtslauf beim BCDI
18.09.17 Aktien Frankfurt: Dax hält sich weiter im Plus - Fed und Nordkorea im Fokus
18.09.17 Aktien New York Ausblick: Wall Street peilt weitere Rekorde an
18.09.17 DAX-FLASH: Dax fällt auf Tagestief - Anleger behalten Nordkorea-Konflikt im Auge
18.09.17 Aktien Frankfurt: Dax hält Marke von 12 600 Punkten im Blick
18.09.17 Wochenausblick: DAX im Wochenvergleich fester. FED, ZEW und Inflationszahlen im Fokus!
18.09.17 Nur für kurze Zeit: Kostenlose Trendprognose für das 4. Quartal!
18.09.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nähert sich Marke von 12 600 Punkten
18.09.17 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax weiter im Aufwind
15.09.17 Aktien New York Schluss: Dow erreicht Rekord und größtes Wochenplus des Jahres
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 296
Kurssuche

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Positive Analysten-Kommentare beflügeln!
  • Ist die Aktie jetzt wieder günstig?
Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.