Technische Analyse: Dax fällt weiter – Silber in Hausse-Laune

Freitag, 19.07.19 13:00
Technische Analyse: Dax fällt weiter – Silber in Hausse-Laune
Bildquelle: Eigenes Bildmaterial/Fotolia
(Trendbrief) - Die Korrektur an den internationalen Aktienmärkten setzte sich gestern insbesondere in Europa fort. Im Durchschnitt verloren unsere 14 Leitbarometer 0,4% an Wert. Allerdings könnte sich die Erholung der amerikanischen Barometer im späten Handel auch auf die europäischen Börsen positiv auswirken. Zur Lage im Einzelnen:
 

Der Dax begann den gestrigen Handel gleich mit einem Kursabschlag von fast 150 Punkten und markierte kurz nach der Eröffnung bei 12.173 Punkten das Tagestief. Verantwortlich für den Kursrutsch war die mit mehr als 11% im Dax sehr hoch gewichtete Aktie von SAP, die nach schlechter als erwartet ausgefallener Unternehmensergebnisse zeitweise mit 10% im Minus notierte. Sowohl SAP als auch der Dax konnten sich anschließend von ihren Tagestiefs nach oben absetzen. Auf der Unterseite würde der Index knapp oberhalb von 12.000 Punkten auf die seit Januar gültige Aufwärtstrendgerade treffen. Spätestens dort erwarten wir eine kräftige Gegenreaktion nach oben. Wir halten bei den Indizes daher an unseren Long-Engagements unverändert fest.


 
Der Edelmetallsektor ist zurzeit in einer Hausse-Laune, wie sie letztmals im ersten Halbjahr 2016 zu sehen war. Sollte sich die Geschichte von damals wiederholen, dann wäre das erst der Beginn einer Rallye, die noch mehrere Monate anhalten könnte. Bei Silber taxieren wir das minimale Aufwärtspotenzial auf 18 Dollar. Mittelfristig dürfte das weiße Edelmetall die 20-Dollar-Marke erreichen. Das würde z.B. für unseren Call-Optionsschein nochmals eine Verdreifachung bedeuten! Wir empfehlen deshalb bei Rücksetzern die Positionen im Edelmetallsektor aufzustocken.

 
 
Dies ist ein Auszug aus dem Trendbrief, Europas erstem Trendfolgebrief. Nutzen auch Sie die riesigen Gewinnchancen im Trendbrief und profitieren Sie 14 Tage völlig kostenfrei von den konkreten Empfehlungen. Klicken Sie hier ...


Quelle: Trendbrief


News und Analysen

Aktien New York Schluss: Anleger entscheiden sich vor Powell-Rede fürs Abwarten

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street sind die Anleger nach den jüngsten Kursgewinnen erst einmal in Habachtstellung gegangen. Die wichtigsten Aktienindizes schlossen am Donnerstag ohne klaren ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 378

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -38% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr