Technische Analyse: Dax klettert weiter – Zalando unmittelbar vor Ausbruch auf neues Allzeithoch

Dienstag, 18.02.20 13:00
Imagebild von dem Trendbrief
Bildquelle: Eigenes Bildmaterial/Fotolia
(Trendbrief) - In Abwesenheit amerikanischer Investoren – in Amerika wurde gestern der Presidents’ Day gefeiert – verlief der Aktienhandel in Europa gestern sehr ruhig, wobei eine freundliche Grundtendenz vorherrschte. Im Durchschnitt legten die Leitindizes um 0,2% zu und bestätigten damit ihre langfristigen Aufwärtstrends. Zur Situation im Einzelnen:
 

Am deutschen Aktienmarkt waren die Kursausschläge per saldo relativ gering. Während der Dax und der MDax jeweils etwa 0,3% auf neue Allzeithochs stiegen, verlor der TecDax 0,1% an Wert. Zu den Gewinnern zählten insbesondere die zyklischen Automobiltitel und die defensiven Versorger, während Technologieaktien auf der Verliererseite standen. Aus charttechnischer Sicht sind die Aufwärtstrends bei Dax & Co. weiterhin in allen Zeitebenen intakt, sodass einem Anstieg des Dax auf 14.000 Punkte und des MDax auf 30.000 Zähler in den nächsten Tagen nichts im Weg steht. Wir bleiben daher unverändert auf der Long-Seite positioniert.

 

 

Bei den Einzeltiteln hat sich Zalando mit einem Kursanstieg von 2% auf einen Schlusskurs von 48,41 Euro bis kurz vor die historische Höchstmarke von 50,34 Euro geschoben. Sollte dem Titel der Ausbruch auf eine neue Bestmarke gelingen, dann würde sich unmittelbar weiteres Aufwärtspotenzial in einer Größenordnung zwischen 20% und 30% eröffnen. Für unterinvestierte Anleger ist deshalb ein Einstieg auf dem aktuellen Kursniveau nach wie vor lohnenswert.


 

Dies ist ein Auszug aus dem Trendbrief, Europas erstem Trendfolgebrief. Nutzen auch Sie die riesigen Gewinnchancen im Trendbrief und profitieren Sie 14 Tage völlig kostenfrei von den konkreten Empfehlungen (klicken Sie hier).



Quelle: Trendbrief


News und Analysen

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow auf Erholungskurs - Kreditprogramm der Fed

NEW YORK (dpa-AFX) - Dank eines billionenschweren Kreditprogramms der US-Notenbank (Fed) hat der Dow Jones Industrial am Donnerstag an seine jüngste Erholung angeknüpft. Zur Bekämpfung der wirtschaftlichen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 374 ►

Im Fokus

Aktueller Chart
  • "Corona-Rabatt" nutzen?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr