USA: Wohnungsbau enttäuscht im März erheblich - Februar noch schlechter

Freitag, 19.04.19 14:46
USA: Wohnungsbau enttäuscht im März erheblich - Februar noch schlechter
Bildquelle: fotolia.com
WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA ist der Wohnungsbaumarkt im März in einer überraschend schlechten Verfassung gewesen. Die Zahl der Baubeginne sank im Monatsvergleich um 0,3 Prozent, wie das Handelsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Experten hatten hingegen nach dem schlechten Februar mit einer Gegenbewegung gerechnet und ein Plus von 5,4 Prozent vorhergesagt. Außerdem wurde für diesen Monat das ohnehin deutliche Minus von 8,7 Prozent auf 12,00 Prozent nach unten korrigiert.

Die Baugenehmigungen sanken im März um 1,7 Prozent im Monatsvergleich, nach einem Rückgang um revidierte 2,0 Prozent (zuvor: -1,6) im Februar. Volkswirte waren hingegen von einem Plus von 0,7 Prozent ausgegangen. Die Baugenehmigungen laufen den Baubeginnen zeitlich voraus und gelten daher als deren Frühindikator./he



Quelle: dpa


News und Analysen

Aktie der Woche: Exzellentes Chance-Risiko-Profil und attraktive Dividende!

Der boerse.de-Aktienbrief empfiehlt in seiner aktuellen Ausgabe einen oftmals unbekannten und dennoch allgegenwärtigen Champion als Aktie der Woche. Der Gastronomiekonzern bereitet pro Jahr ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 668

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Leerverkaufsverbot ist abgelaufen!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr