ams-OSRAM AG Profil

Die ams-OSRAM AG (zuvor ams AG und Austria micro systems) ist ein multinationales Unternehmen, das analoge integrierte Schaltkreise (Integrated Circuits) und analoge Halbleiter entwickelt und produziert, darunter auch individuell angepasste sowie hoch-effiziente Standardprodukte. Das Produktportfolio umfasst Sensorlösungen, Sensorschnittstellen, Power Management-Ics und Wireless-Ics, mit denen ams die Märkte Consumers & Communications, Industry & Medical sowie Automotive adressiert. Dort werden die Produkte von ams beispielsweise für mobile Kopfhörer, Mediaplayer und Lesegeräte, MEMS-Mikrofone, Blutzuckermessgeräte, Sicherheitssysteme für Autos (z.B. ESP) und industrielle Sensoren eingesetzt. Mit der mehrheitlichen Übernahme der OSRAM Licht AG im Juli 2020 ist der Konzern in eine neue Größenordnung vorgestoßen.

ams-OSRAM AG Aktionärsstruktur

Freefloat 38,39%
Fidelity Funds SICAV 6,04%
DWS Investment GmbH 5,00%
Temasek Holdings (Private) Limited 5,00%
UBS Group AG 5,58%
eigene Anteile 4,79%
Morgan Stanley & Co Inc 4,57%
T. Rowe Price Associates Inc. 3,02%
Allianz SE 3,01%
Letko Brosseau & Associates Inc. 3,05%
BlackRock, Inc. 3,43%
Bestinver Gestion S.A., SGIIC 3,09%
The Goldman Sachs Group, Inc. 3,68%
Schroders plc 2,73%
Credit Suisse Funds AG 2,99%
Norges Bank (norwegische Zentralbank) 2,99%
Bank of America Corporation 1,05%
Swisscanto Fondsleitung AG 1,59%

ams-OSRAM AG Management

Aldo Kamper Vorsitzender
Rainer Irle Mitglied
Dr. Thomas Stockmeier Mitglied
Mark Hamersma Mitglied

ams-OSRAM AG Aufsichtsrat

Dr. Margarete Haase
Brigitte Ederer
Patrick Reinisch
Andreas Gerstenmayer
Arunjai Mittal
Sabine Radesey
Brian M. Krzanich
Andreas Pein
Kin Wah Loh
Dr. Monika Henzinger
Yen Yen Tan
Günter Kneffel

ams-OSRAM AG Kontakt

Adresse Tobelbader Strasse 30
8141 Premstaetten
Telefon +43-3136-500-0
Fax +43-3136-525-01
Internet http://www.ams-osram.com
E-Mail investor@ams.com

Der Leitfaden für Ihr Vermögen