Marktübersicht

Dax
13.166,00
-0,13%
MDax
26.248,00
-0,14%
BCDI
142,17
0,00%
Dow Jones
24.504,80
0,49%
TecDax
2.517,00
0,10%
Bund-Future
163,35
-0,10%
EUR-USD
1,17
0,04%
Rohöl (WTI)
57,58
0,59%
Gold
1.242,76
-0,16%

Aktiv gemanagte Fonds

Sowohl die deutsche Finanzaufsicht BaFin als auch die „Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde“ (ESMA) gehen der Frage nach, ob manche aktiv gemanagten Aktienfonds in Bezug auf die Gebühren „schummeln“.

Hohe Gebühren bei aktiv gemanagten Fonds


Konkret geht es darum, dass aktiv gemanagte Aktienfonds üblicherweise satte Gebühren einstreichen. Die Fondsmanager lassen sich eben gerne gut bezahlen. Was ja in Ordnung wäre, wenn es dafür eine gute Performance = Outperformance gegenüber dem Gesamtmarkt geben würde. 
Was aber nicht in Ordnung ist: Wenn ein Fondsmanager mehr oder weniger einfach einen großen Index wie DAX oder Eurostoxx nachbildet – und dennoch hohe Gebühren für das Fondsmanagement erhält. Und genau das ist BaFin und ESMA den jüngsten Meldungen zufolge ein Dorn im Auge.

Aktiv gemanagte Fonds: Alternativen


Wenn die Masse der aktiv gemanagten Aktienfonds es noch nicht einmal schafft, den Gesamtmarkt zu schlagen – wer benötigt solche Fonds dann überhaupt? Bereits ein rein passives Index-Zertifikat auf den Gesamtmarkt wäre da besser, und würde weniger Gebühren kosten. Noch besser ist natürlich ein passives Investment, welches den Gesamtmarkt auch noch schlägt – sozusagen die Eier legende Wollmilchsau. Gibt es nicht? Dann schauen Sie sich einmal das BCDI-Zertifikat an: Ein Index-Zertifikat, welches seit seiner Auflage den Gesamtmarkt erheblich outperformt hat. Wer braucht da hoch bezahlte Fondsmanager, die noch nicht einmal den Gesamtmarkt schlagen?

Sie wollen langfristig ein Vermögen an der Börse aufbauen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie, denn der boerse.de-Aktienbrief analysiert seit 2002 mit aufwendigen Screening-Verfahren die Kursverläufe sämtlicher Aktien und kürt die 100 langfristig besten Aktien der Welt zu sogenannten Champions. Diese absoluten Top-Werte verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weitaus geringeren Rückschlägen als 99,9% aller börsennotierten Aktien. Als boerse.de-Besucher können Sie die aktuelle Ausgabe des boerse.de-Aktienbrief mit den Empfehlungen aus dem neuen Basisdepot der Woche hier kostenlos downloaden.


Kurssuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie bricht nach Apple-Gerüchten ein!
  • Kurserholung im Fokus!
  • Was kommt als Nächstes?