Bewertung Börsenbriefe

Bei einer Zahl von etwa 1.000 in Deutschland angebotenen Börsenbriefen haben Anleger im wahrsten Sinne des Wortes die Qual der Wahl. Um das genau zum eigenen Anforderungsprofil passende Produkt zu finden, helfen oft die Erfahrungen und Bewertungen von Börsendienst-Nutzern weiter, die in großen Börsenforen oder auf den Internetseiten zahlreicher Anbieter veröffentlicht werden. So haben sich einige Publikationen bereits seit Jahren und Jahrzehnten bei ihrer Leserschaft einen guten Namen gemacht und eine nachweisbare Outperformance gegenüber dem Gesamtmarkt erzielt. Beides sind klare Indizien für die Qualität eines Börsenbriefs, reichen für die Bewertung allein aber noch nicht aus.

 

Kaum ein Börsenbrief gleicht dem anderen

 

Denn Börsendienste konzentrieren sich auf ganz unterschiedliche Schwerpunkte und eignen sich deshalb immer nur für bestimmte Anlegertypen. Sie erscheinen täglich, wöchentlich, monatlich oder auch fallweise bei Auftreten bestimmter Ereignisse wie z.B. bei der Veröffentlichung wichtiger Zahlen oder dem Erreichen bestimmter Kursmarken. Dabei können die Empfehlungen auf den Ergebnissen fundamentaler oder technischer Analyse basieren. Je nachdem, welche Anlageinstrumente eingesetzt werden, kann die Ausrichtung eines Börsendienstes auch eher defensiver z.B. über einen reinen Aktien-Ansatz oder spekulativer mittels Hebel-Produkten in beide Richtungen (long und short) sein. In jedem Fall ist es für die Bewertung entscheidend, dass der jeweilige Ansatz mit dem individuellen Anlagestil und der Risikoeinschätzung des Lesers übereinstimmt. Denn nur wenn der Anleger die dahinter stehende Strategie versteht und ihr voll und ganz vertraut, wird er damit auch erfolgreich sein.

 

Eine langjährige Erfahrung spricht für die Qualität eines Börsendienstes

 

Neben diesen harten Fakten spielen bei der Bewertung und Auswahl eines geeigneten Börsendienstes aber auch eher weiche Kriterien eine Rolle. Dazu gehören u.a. eine nachhaltig hohe Beliebtheit oder die Erfahrung des Redaktionsteams. Denn nur wenige Anbieter haben mit ihren Publikationen die Höhen und Tiefen vieler Jahre und Jahrzehnte an der Börse schadlos überstanden und sich dabei eine treue und zahlreiche Leserschaft erworben. Einer davon ist der TM Börsenverlag, der seit vielen Jahren Börsenbriefe und Tradingdienste herausgibt, die genau zum persönlichen Anlageprofil vieler Anleger passen. Davon konnten sich bereits seit 1987 Tausende Abonnenten überzeugen und dabei von den erfolgreichen Strategien und den konkreten Empfehlungen renommierter Börsenexperten profitieren.

 

Nutzen Sie die Bewertungen der Börsenbrief-Leser

 

Interessenten können sich in den großen Anlegerforen und auf den Feedback-Seiten diverser Anbieter einen ersten Eindruck von den Erfahrungen und Bewertungen vieler Börsenbrief-Nutzer verschaffen (wie bspw. hier). Das kann sehr hilfreich sein. Denn bei den Kommentaren trennt sich häufig sehr schnell die Spreu vom Weizen. So lässt sich anhand der Mehrzahl der Kundenmeinungen meist relativ leicht erkennen, bei welchen Angeboten es sich um grundsolide und nutzbringende Börsendienste handelt und welche als allzu reißerische oder sogar eher fragwürdige Publikationen einzustufen sind. Am Ende muss der potentielle Kunde die Bewertung aber ganz allein für sich selbst vornehmen. Dabei können konkrete Leseproben der infrage kommenden Börsendienste ebenso helfen wie das ein oder andere kostenfreie Probe-Abo. Anleger können hier die jeweilige Publikation für einen bestimmten Zeitraum direkt und völlig unverbindlich auf Herz und Nieren testen.

 

Der boerse.de-Aktienbrief ­– immer eine Erfahrung wert

 

Auch der Börsenverlag setzt als langjähriger Spezialist rund um das Thema Aktien auf seiner Internetseite ganz gezielt auf Kunden-Erfahrungen. Dabei können interessierte Leser bei ihrer individuellen Bewertung von den vielen positiven Teilnehmerstimmen zum boerse.de-Aktienbrief profitieren, bei denen besonders häufig von ehrlicher, solider Arbeit in Verbindung mit einem ausgereiften und leicht verständlichen Konzept die Rede ist. Übrigens können Sie den großen und seit 2002 erfolgreichen Börsenbrief zum Thema Aktien hier kostenlos lesen. Der boerse.de-Aktienbrief liefert Ihnen 14-tägig auf Basis eines Drei-Säulen-Erfolgsmodells konkrete Kauf- und Verkaufsempfehlungen für die 100 sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt (Champions).

Kurssuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr