Staatsfonds Norwegen

Der norwegische Pensionsfonds (The Government Pension Fund Global) ist mit einem Volumen von rund 900 Milliarden Euro der größte Staatsfonds der Welt. Damit besitzt das 5,3 Millionen bevölkerungsstarke Norwegen einen Staatsschatz, der dem Bruttoinlandsprodukt des fast 50-Millionen-Einwohner-Staates Spanien entspricht. Der Fonds speist sich aus den sprudelnden Öl- und Gasverkäufen ­– immerhin ist Norwegen größter Öl-Explorer in Westeuropa. Ziel des Fonds ist es, den kommenden Generationen auch noch ein finanzielles Polster zu sichern, wenn die Öl-Vorräte irgendwann einmal aufgebraucht sind.

Die größten Staatsfonds der Welt

größte Staatsfonds

Der im Mai 1996 aufgesetzte Staatsfonds investiert in verschiedene Asset-Klassen, wobei der Löwenanteil in Aktien fließt. Laut dem norwegischen Finanzministerium darf der Fonds  bis zu 70 Prozent in Aktien anlegen, in Anleihen bis zu 25 Prozent und maximal fünf Prozent in Immobilien. Mittlwerweile befinden sich rund 9000 Firmen aus 77 Ländern im Portfolio. Dabei besitzen die Norweger circa 1,4 Prozent aller weltweit gehandelten Aktien, womit der Fonds eine Börsenweltmacht darstellt. Die größten Einzelpositionen stellen die beiden Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief Apple und Nestlé dar. Der Dividendenertrag liegt mittlerweile bei fast 10.000 Euro im Jahr – pro Bürger!

Die größten Positionen in Milliarden Kronen

Staatsfonds Norwegen Aktien

Zwar schrumpfte der Fonds im Zuge der Finanzkrise um 23 Prozent, doch langfristig konnten die Norweger von der Hausse an den Aktienmärkten profitieren. Zwischen dem 1. Januar 1998 und Ende 2017 erwirtschaftete der norwegische Staatsfonds eine durchschnittliche Rendite von 6,1 Prozent pro Jahr. Im Gesamtjahr 2017 erzielte der Fonds einen Gewinn von 13,7 Prozent – besonders hohe Renditen wurden dabei im Segment Aktieninvestments erzielt (+ 19,4 Prozent).

Jährliche Rendite in Prozent

Rendite Staatsfonds Norwegen

Sie möchten langfristig ein Vermögen an der Börse aufbauen?
 Dann haben wir genau das Richtige für Sie, denn der boerse.de-Aktienbrief analysiert seit 2002 mit aufwendigen Screening-Verfahren die Kursverläufe sämtlicher Aktien und kürt die 100 langfristig besten Aktien der Welt zu sogenannten Champions. Diese absoluten Top-Werte verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weitaus geringeren Rückschlägen als 99,9% aller börsennotierten Aktien. Als boerse.de-Besucher können Sie die aktuelle Ausgabe des boerse.de-Aktienbriefs mit den Empfehlungen aus dem neuen Basis-Depot der Woche hier kostenlos downloaden.

Kurssuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht ein!
  • Vor dem großen Turnaround?
  • Ist die Aktie jetzt wirklich ein Schnäppchen?
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr