Aktienfonds - wann einsteigen?

Welche Aktienfonds kaufen

Aktienfonds – wann einsteigen?

Obwohl Aktien längerfristig die höchsten Renditechancen versprechen (z.B. Dax +9% p.a.), müssen Investoren bei dieser Anlageklasse zwischenzeitlich mit zum Teil erheblichen Schwankungen rechnen. Das bedeutet wiederum: Wer eine Aktie in einer Schwächephase kauft, startet automatisch mit einem Vorsprung in sein Investment. Nicht nur Börseneinsteiger setzen deshalb häufig von vornherein auf eine Fondslösung, bei der Chancen und Risiken nach dem Prinzip der Risikostreuung auf eine große Anzahl von Einzeltiteln verteilt werden. Da die Anlageentscheidungen hier von einem professionellen Management-Team getroffen werden, verbinden Anleger in der Regel damit auch die Hoffnung, dass die Aktienfonds-Spezialisten genau einschätzen können, wann für einen bestimmten Wert der passende Investitionszeitpunkt ist.

 

„An der Börse wird nicht geklingelt“

Die Frage nach dem idealen Einstiegszeitpunkt an der Börse (Market-Timing) bewegt seit jeher Anleger auf der ganzen Welt. Doch was in der Theorie so einfach und plausibel scheint, stellt sich gerade in der Praxis meist als umso schwieriger dar, wie bereits so manche alte Börsenweisheit verrät. Das gilt für Privatanleger ebenso wie für gestandene Investmentprofis. Obwohl es letztendlich keine zuverlässige Methode gibt, den günstigsten Markteintrittstermin im Voraus zu bestimmen, verliert dessen Bedeutung mit zunehmender Anlagedauer immer weiter an Wert. Denn da die Wirtschaft auf lange Sicht wächst, kennen auch die Aktienmärkte dauerhaft nur den Weg nach oben und bescheren Aktionären sowie Besitzern von Aktienfonds unabhängig vom Einstiegszeitpunkt langfristig überdurchschnittliche Gewinn-Chancen. Insofern spielen vereinzelte Krisen bzw. Glück oder Pech an der Börse auch keine entscheidende Rolle.

 

Einstiegsoptimierung über Aktienfonds-Sparpläne

Wer sich dennoch unsicher ist, wann er in einen Aktienfonds investieren sollte, könnte den geplanten Einmalbetrag auch gleich auf mehrere Zeitpunkte verteilen, um zu verhindern, dass er mit der gesamten Summe zum Höchstkurs einsteigt. Noch aussichtsreicher, um z.B. für größere Anschaffungen oder fürs Alter vorzusorgen, könnte unter dem Gesichtspunkt des Market-Timings ein langfristig eingerichteter Aktienfonds-Sparplan sein. Denn im Gegensatz zu einer Einmalanlage wird hier z.B. monatlich ein gleich hoher Betrag in einen bestimmten Aktienfonds investiert. So werden bei fallenden Märkten automatisch mehr und bei steigenden Kursen entsprechend weniger Anteile erworben, was in der Summe zu einem Durchschnittskosteneffekt (Cost-Average) führt. Die Frage nach dem optimalen Einstiegszeitpunkt erledigt sich dadurch quasi von selbst. Denn wer einen Aktienfonds-Sparplan nur lange genug durchhält, kann gelegentliche Rücksetzer umso leichter „aussitzen“ und davon auch noch deutlich profitieren.

 

Je früher der Einstieg, desto erfolgreicher der Aktienfonds-Sparplan

Gerade der Zeitfaktor spielt bei einem Aktienfonds-Sparplan eine entscheidende Rolle. Hier lautet die einfache Devise: „Wer länger spart, wird früher reich“, d.h. je eher mit dem Wertpapiersparen begonnen wird, desto höhere Summen können am Ende des geplanten Anlagezeitraums dank des Zinses-Zins-Effekts aus Kursgewinnen und Dividenden abgerufen werden. Umgekehrt kann ein bestimmtes Anlageziel bei einem frühzeitigen Einstieg auch mit einer etwas niedrigeren Sparrate erreicht werden. Generell sind den Gestaltungsmöglichkeiten bei Aktienfonds-Sparplänen kaum Grenzen gesetzt. So können diese bei vielen Finanzvermittlern und Onlinebrokern sogar mit kleinen Geldbeträgen äußerst flexibel an die jeweilige Lebens- und Finanzsituation des Anlegers angepasst werden.

 

BCDI-Aktienfonds – das ideale Einstiegs-Investment

Auch in den BCDI-Aktienfonds (WKN A2AQJY) können Investoren jederzeit über einen Sparplan einsteigen. Er investiert zu gleichen Teilen in die zehn BCDI-Defensiv-Champions des bislang sehr erfolgreichen boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) sowie in die weiteren 15 Champions mit der niedrigsten Risikokennziffer. Wegen seiner besonders defensiven Ausrichtung eignet sich der BCDI-Aktienfonds (WKN A2AQJY) ideal als langfristiges Basisinvestment.


 

Rechtliche Hinweise BCDI-Aktienfonds

Die boerse.de Vermögensverwaltung GmbH gibt weder eine Einladung zur Zeichnung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Fonds, Aktien oder anderen Finanzinstrumenten ab. Bei diesen, nicht allumfassenden, Informationen handelt es sich um Werbung, die weder eine individuelle Anlageberatung darstellt, noch diese ersetzt. Alleinige Grundlage für den Kauf des dargestellten Fonds sind der Verkaufsprospekt sowie die wesentlichen Anlegerinformationen, das Verwaltungsreglement sowie die Berichte des Fonds, Halb- und Jahresberichte, die kostenlos in deutscher Sprache bei der Verwaltungsgesellschaft IPConcept (Luxemburg) S.A. www.ipconcept.com und der Verwahrstelle DZ PRIVATBANK S.A. www.dz-privatbank.com abgerufen werden können.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht notwendigerweise ein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Der Wert von Anlagen und mögliche Erträge daraus sind nicht garantiert und können sowohl fallen als auch steigen. Es kann daher grundsätzlich keine Zusicherung gegeben werden, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die Anleger den von ihnen investierten Betrag nicht oder nicht vollständig zurückerhalten. Weitere und ausführliche Hinweise zu den Chancen und Risiken enthält der Verkaufsprospekt. Veränderungen der Wechselkurse können ebenfalls dazu führen, dass der Wert zugrunde liegender Investments sowohl fällt als auch steigt.

Zukünftigen Investoren wird dringend angeraten, ihre eigenen professionellen Berater für die Beurteilung des Risikos, der Anlagestrategie, der steuerlichen Folgen etc. hinzuzuziehen, um die Angemessenheit einer Investition aufgrund ihrer persönlichen Verhältnisse festzulegen. Die enthaltenen Informationen in diesem Dokument wurden von der boerse.de Vermögensverwaltung GmbH erhoben. Informationen aus externen Quellen sind durch Quellenhinweis gekennzeichnet. Für deren Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit können wir, auch wenn wir diese Informationen für verlässlich halten, weder Haftung noch irgendeine Garantie übernehmen. Eine Haftung der Verwaltungsgesellschaft aufgrund der Darstellungen in diesem Dokument ist ausgeschlossen. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden.

Kurssuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht ein!
  • Vor dem großen Turnaround?
  • Ist die Aktie jetzt wirklich ein Schnäppchen?
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr