Discountzertifikat Classic auf WTI Rohöl NYMEX 12/20 [Commerzbank AG]
WKN: CU0GMC ISIN: DE000CU0GMC9 Gattung: Discount-Zertifikat
aktueller Kurs:
35,7300
Veränderung:
-0,0200
Veränderung in %:
-0,06 %
weitere Analysen einblenden

Chart
Discountzertifikat Classic auf WTI Rohöl NYMEX 12/20 [Commerzbank AG] Profichart

Chart

Discount-Zertifikat-Kennzahlen

Discount
-
Discount in %
-
Maximalrendite in %
-
Maximalrendite p.a. in %
-
Seitwärtsrendite in %
-
Seitwärtsrendite p.a. in %
-
Outperformance bis
-
Verlust ab
-
Abstand zum Cap
-
Abstand zum Cap in %
-
Spread
0,02
Spread in %
0,06

Anzeige

Deutsche Bank: Derivate
DZ Bank: Derivate
Goldman Sachs: Derivate
Vontobel: Derivate

Discount-Zertifikat-Stammdaten

ISIN
DE000CU0GMC9
WKN
CU0GMC
Name
Discountzertifikat Classic auf WTI Rohöl NYMEX 12/20 [Commerzbank AG]
Art
Discount Zertifikat
Kurzname
Discount
Typ
long
Stückelung
1,00
Währung
USD
Währungsgesichert
nein
Bezugsverhältnis
1:1

Discount-Zertifikat-Emissionsinformationen

Emittent
Commerzbank AG
Kurzname
COBA
Emissionsdatum
29.01.19
Emissionsvolumen
1000000

Discount-Zertifikat-Handelsinformationen

Bewertungstag
16.11.20
Restlaufzeit
300 Tage
Auszahlungstag
24.11.20

Funktionsweise dieses Discount-Zertifikats (ISIN: DE000CU0GMC9)

Die Rückzahlung des Zertifikats bei Fälligkeit orientiert sich an der Kursentwicklung des Basiswertes.

Die maximale Rückzahlung ist auf 36,00 EUR begrenzt. Die Kursentwicklung wird also nur bis höchstens 36,00 USD angerechnet.

Allgemeine Funktionsweise eines Discount-Zertifikats

Discount-Produkte sind derivative Finanzmarktprodukte, die sich eins zu eins zum Basiswert entwickeln. Dabei werden diese Anlage-Zertifikate mit einem Preisabschlag („Discount“) zum Basiswert angeboten, womit ein Risikopuffer geschaffen wird.

Klassisch kann mit Discount-Zertifikaten an seitwärts verlaufenden, leicht steigenden bzw. leicht fallenden Kursen verdient werden. Erkauft wird der „Discount“ mit einer Limitierung des maximalen Gewinns (Cap) sowie den Verzicht einer Dividende. Das Bezugsverhältnis bestimmt, wie viele Zertifikate notwendig sind, um eine Einheit des Basiswertes zu erwerben. So drückt ein Bezugsverhältnis von 1:10 aus, dass 10 Derivate notwendig sind, um eine Einheit des Basiswertes (z.B. eine Aktie) zu erwerben. Zur Funktionsweise:

Ein Basiswert notiert aktuell bei 100 Euro. Zu diesem gibt es ein Discount-Zertifikat, das 85 Euro kostet und damit einen „Discount“ von 15 Euro (bzw. 15%) aufweist. Zum Ausübungstag ist der Gewinn auf einen Kurs im Basiswert von 130 Euro begrenzt (Cap). Folglich kann der Inhaber eines Discount-Zertifikats im Optimalfall einen Profit von 52,9% erzielen (von 85 Euro auf 130 Euro). Bis zu einem Kurs des Basiswerts von 152,90 Euro lohnt also ein Investment in das Zertifikat, während bei Kursen oberhalb von 152,90 das Direktinvestment in den Basiswert einen höheren Ertrag erbringt.

Kurs Discountzertifikat Classic auf WTI Rohöl NYMEX 12/20 [Commerzbank AG]

Börsenplatz:
Bid:
35,7400
Stück:
280
Ask:
35,7600
Stück:
280
Zeit    21:39:37 Datum    21.01.20

Stammdaten
Discountzertifikat Classic auf WTI Rohöl NYMEX 12/20 [Commerzbank AG]

Emittent Commerzbank AG
Typ Zertifikat
Gattung Discount-Zertifikat
Laufzeit 24.11.20
Art long
WKN CU0GMC
ISIN DE000CU0GMC9
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr