BRICS-Staaten

Die Abkürzungen BRICS bzw. BRICS-Staaten stehen für den Zusammenschluss von Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika. Ursprünglich wurde für diese Kooperation die Bezeichnung BRIC verwendet, da Südafrika erst später dazu kam. Die fünf großen Schwellenländer, die rund 40 Prozent der Weltbevölkerung und 20 Prozent der Weltwirtschaftskraft vereinen, arbeiten in wirtschaftlichen Fragen zusammen. Als Gegenpol zum IWF und der Weltbank (New Development Bank) wurden eine eigene Wirtschaftsbank und ein Reservefonds aufgebaut.

© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr