ETFs

Aktuelle Top-News

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax-Rekord rückt in Reichweite

FRANKFURT (dpa-AFX)AKTIENDEUTSCHLAND: - REKORD IN REICHWEITE - Zum Wochenstart könnte der Dax wieder eine Bestmarke erreichen. Knapp zwei Stunden vor dem Xetra-Auftakt taxierte der Broker IG ...weiterlesen

ETF Tops & Flops

Top
FTSE 100 SOURCE ETF
2,05
77,26

                                                                      Top
                                                                  Wert: FTSE 100 SOURCE ETF
Flop
db x-trackers ShortDAX x2 Dail.
-1,89
1,23

                                                                      Flop
                                                                  Wert: db x-trackers ShortDAX x2 Dail.
Wert Erster Hoch Tief Aktuell %
FTSE 100 SOURCE ETF - - - 77,26 2,05
db x-trackers LevDAX Daily SEK 1.519,78 1.548,92 1.514,25 1.546,81 1,74
DBXT FTSE VN.1C SEK 353,94 361,58 353,88 359,81 1,62
db x-trackers LevDAX Daily EUR 151,34 153,83 150,79 153,57 1,47
db x-trackers LEVDAX DAILY CHF 164,88 167,38 164,20 167,14 1,32
IS.MSCI BRAZIL GBP 22,34 22,41 21,85 22,01 -1,51
db x-trackers ShortDAX x2 Dail. 1,45 1,46 1,43 1,43 -1,61
db x-trackers ShortDAX x2 Dail. 1,58 1,59 1,55 1,56 -1,75
IS.MSCI BRAZIL USD 31,67 31,73 30,85 31,07 -1,77
db x-trackers ShortDAX x2 Dail. 1,25 1,25 1,22 1,23 -1,89

ETFs Beschreibung

Eine Anlageklasse, die sich einer zunehmenden Beliebtheit erfreut sind ETFs. Das Kürzel ETF steht dabei für den englischen Begriff Exchange Traded Funds. Somit sind ETFs also nichts Anderes als börsengehandelte Fonds.

Im Gegensatz zu aktiv verwalteten Fonds bilden ETFs passiv einen Index ab, weshalb für ETFs häufig auch der Begriff „Indexfonds“ als Synonym verwendet wird. Bei den zugrundeliegenden Indizes kann es sich sowohl um Aktien- als auch um Rohstoff- oder Rentenindizes handeln. Je nachdem wie die Indizes nachgebildet werden, lassen sich dabei zwei Arten von ETFs unterscheiden. Konkret:

  • Bei der sogenannten physischen Replikation kauft ein ETF einfach die im zugehörigen Index enthaltenen Aktien. So investiert bspw. ein Dax-ETF in die 30 deutschen Aktien, die den Dax bilden.
  • Im Gegensatz dazu werden von synthetisch replizierenden ETFs nicht alle Index-Werte gekauft. Die Nachbildung erfolgt hier häufig mit Swaps.
Ein Vorteil von ETFs besteht darin, dass Anleger ihr Investment schon mit kleinen Einsätzen über einen Korb an Aktien streuen können, bspw. in die 30 Dax-Werte. Genau darin liegt aber auch eine Schwachstelle von ETFs. Denn bei den meisten bekannten Aktienindizes entscheidet die Marktkapitalisierung darüber, welche Werte aufgenommen werden. Dadurch sind in Dax & Co. immer auch mittelmäßige Aktien und sogar echte Kapitalvernichter enthalten, die ihren Aktionären schon seit Jahren Verluste bescheren.

Eine weitere Schwachstelle bei der Konstruktion vieler Indizes ist deren Marktkapitalisierungsgewichtung. Denn die Aktien mit der höchsten Marktkapitalisierung haben im Index den größten Anteil, sodass vermeintlich breit gestreute Indizes maßgeblich von der Kursentwicklung weniger Schwergewichte abhängen. Im MSCI-World-Index werden bspw. über 1600 Aktien berücksichtigt, wobei jedoch allein die zehn größten Positionen zusammen schon mehr als 16% des Index ausmachen. Daher:

ETF-Anleger sollten sich also bewusst sein, dass ihr Investment mit einem solchen Index-Investment meist weniger breit gestreut wird als viele zunächst vermuten. Zudem holt man sich mit einem ETF automatisch auch die im zugrundenliegenden Index enthaltenen Verlierer-Aktien ins Depot. Deswegen verzichten wir bei unserer Rosenheimer Investment-Philosophie auf ETFs. Unser Ansatz:

Die Basis bzw. das Fundament jedes Depots sollten nur Champions bzw. die ausschließlich in Champions-Aktien investierenden boerse.de-Fonds bilden. Denn dabei handelt es sich um langjährige Gewinner-Aktien, die sich schon seit mindestens zehn Jahren besser als die breite Masse entwickeln. Ausführliche Informationen dazu finden Sie im „Leitfaden für Ihr Vermögen“, den wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich zusenden sowie in unserem Newsletter „Aktien-Ausblick“. Und konkrete Champions-Empfehlungen erhalten Anleger im boerse.de-Aktienbrief. Hier geht’s zum Gratis-Download.

ETF-Detektiv

© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr