Finanzintermediäre

Institutionen, die neben den Geschäftsbanken auf den Geld-, Kredit- und Kapitalmärkten zwischen Geldangebot und -nachfrage vermitteln, werden als Finanzintermediäre bezeichnet.
Finanzintermediäre sind in der Regel Versicherungsgesellschaften, Kapitalanlagegesellschaften, Bausparkassen, etc..

© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr