Wandelanleihe

Englisch: Convertible Bond
Auch: Wandelobligation
Wandelanleihen sind festverzinsliche Wertpapiere, die von Aktiengesellschaften herausgegeben werden. Der Besitzer von Wandelanleihen hat das Recht, diese zu einem bestimmten Zeitpunkt und zu bestimmten Bedingungen in Aktien des Unternehmens umzutauschen.
Die Verzinsung von Wandelanleihen ist im Vergleich zu anderen festverzinslichen Wertpapieren zwar niedrig, der Inhaber hat aber neben der garantierten Verzinsung die Möglichkeit, auf steigende Aktienkurse zu spekulieren.

© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr