Marktübersicht

Dax
12.245,50
0,28%
MDax
26.438,00
0,02%
BCDI
145,28
0,00%
Dow Jones
25.669,32
0,43%
TecDax
2.889,75
0,18%
Bund-Future
163,56
0,03%
EUR-USD
1,14
0,59%
Rohöl (WTI)
65,16
0,48%
Gold
1.186,75
1,07%

Hohe Rendite und Sparbuch passen nicht zusammen!

Dienstag, 27.06.17 13:20
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

die Ansichten der Deutschen zum Thema Geldanlage sind wirklich paradox, wie eine aktuelle Umfrage wieder einmal ergeben hat: Auf der einen Seite wünschen sie sich in Zeiten niedriger Zinsen eine höhere Rendite – gleichzeitig ist das Sparbuch aber nach wie vor die beliebteste Anlageform. Im Detail:

Für 42 Prozent ist das Sparbuch trotz steigender Inflationsrate noch immer die Geldanlageform Nummer eins, gefolgt von einer Immobilie sowie dem Tagesgeldkonto. Diese Daten sind an sich nicht mehr überraschend – auch wenn sie angesichts der Realitäten am Zinsmarkt nach wie vor erschreckend sind. Doch es bleibt paradox. Denn:

Auf der anderen Seite schätzen die Deutschen Anlageformen wie Immobilien oder Gold sowohl als besonders sicher, aber gleichzeitig auch als besonders renditeträchtig ein – wobei sie verkennen, dass es gleichzeitig hohe Sicherheit und Rendite keineswegs in einer Anlageform geben kann. Der einzige Punkt, bei dem ein kleiner Teil richtig liegt, ist die erwartete Rendite von Aktien:

Die Befragten geben an, dass Immobilien, gefolgt von Gold sowie Aktien oder Aktienfonds, in fünf Jahren die beste Rendite haben werden. Angesichts der historischen Renditen dürfte dieser Ansatz für Aktien auf jeden Fall zutreffen.

Bei Immobilien bleibt die Frage nach dem Ort – die jüngsten Erhebungen sagen für Toplagen in München oder Berlin weitere Preissteigerungen bevor, aber investieren kann man in diese Objekte mangels Verfügbarkeit längst nicht mehr. Also ist das eine rein akademische Frage.

Gold wiederum ist ein Sicherheitselement für jedes Depot – mit eventuellen Renditen sollte kein Anleger kalkulieren. Bleiben also die Aktien, wenn es um die Rendite geht. Um die tatsächlich erreichbare wohlgemerkt. Sie wissen:

Sicherheit und Rendite geht übrigens auf lange Sicht doch zusammen! Am besten Sie schauen sich einmal die zehn Champions-Aktien aus dem boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) unter www.bcdi.de an. Diese Papiere sind auf der einen Seite defensiv und gleichzeitig wiederum langfristig so erfolgreich, dass Anleger seit Langem Spaß an diesen Investments haben ...

Herzliche Grüße

Oliver A. Garn
Leiter BCDI-Strategie

PS: Gerne senden wir Ihnen alle Informationen zum BDCI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) und zum neuen BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) kostenlos per Post zu. Klicken Sie einfach hier…

Rechtliche Hinweise BCDI-Aktienfonds

Die boerse.de Vermögensverwaltung GmbH gibt weder eine Einladung zur Zeichnung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Fonds, Aktien oder anderen Finanzinstrumenten ab. Bei diesen, nicht allumfassenden, Informationen handelt es sich um Werbung, die weder eine individuelle Anlageberatung darstellt, noch diese ersetzt. Alleinige Grundlage für den Kauf des dargestellten Fonds sind der Verkaufsprospekt sowie die wesentlichen Anlegerinformationen, das Verwaltungsreglement sowie die Berichte des Fonds, Halb- und Jahresberichte, die kostenlos in deutscher Sprache bei der Verwaltungsgesellschaft IPConcept (Luxemburg) S.A. www.ipconcept.com und der Verwahrstelle DZ PRIVATBANK S.A. www.dz-privatbank.com abgerufen werden können.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht notwendigerweise ein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Der Wert von Anlagen und mögliche Erträge daraus sind nicht garantiert und können sowohl fallen als auch steigen. Es kann daher grundsätzlich keine Zusicherung gegeben werden, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die Anleger den von ihnen investierten Betrag nicht oder nicht vollständig zurückerhalten. Weitere und ausführliche Hinweise zu den Chancen und Risiken enthält der Verkaufsprospekt. Veränderungen der Wechselkurse können ebenfalls dazu führen, dass der Wert zugrunde liegender Investments sowohl fällt als auch steigt.

Zukünftigen Investoren wird dringend angeraten, ihre eigenen professionellen Berater für die Beurteilung des Risikos, der Anlagestrategie, der steuerlichen Folgen etc. hinzuzuziehen, um die Angemessenheit einer Investition aufgrund ihrer persönlichen Verhältnisse festzulegen. Die enthaltenen Informationen in diesem Dokument wurden von der boerse.de Vermögensverwaltung GmbH erhoben. Informationen aus externen Quellen sind durch Quellenhinweis gekennzeichnet. Für deren Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit können wir, auch wenn wir diese Informationen für verlässlich halten, weder Haftung noch irgendeine Garantie übernehmen. Eine Haftung der Verwaltungsgesellschaft aufgrund der Darstellungen in diesem Dokument ist ausgeschlossen. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden.

Als Geschäftsführer der BCDI GmbH verantwortet Oliver Garn die BCDI-Strategie, die Kundenkommunikation und alle internen Bereiche. Mit mehr als 15 Jahre Berufserfahrung als Vermögensverwalter und...
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr