Marktübersicht

So verpassen Sie keinen Trend!

Mittwoch, 27.01.21 17:23
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

mit der Vereidigung des neuen Präsidenten vor einer Woche hat sich der wirtschaftspolitische Wind in den USA gedreht. Dabei setzt der Demokrat Joe Biden ebenfalls auf eine pro-amerikanische Strategie, sein Motto lautet dabei allerdings „Buy American“ und zielt vor allem auf eine Stärkung des heimischen Binnenmarktes ab. Bei seinem Amtsvorgänger Donald Trump hieß es noch „America first“, wobei die Maßnahmen zum Schutz der US-Wirtschaft in erster Linie protektionistischer Natur waren. Das bedeutet:

Zollstreit als Bremsklotz

Trump versuchte, mithilfe von Strafzöllen auf Importe – bspw. aus der EU oder China – heimische Wirtschaftszweige bzw. deren Arbeitsplätze zu schützen und bestehende Handelsdefizite abzubauen. Das führte schnell zu einem regelrechten „Zollkrieg“. Von Joe Biden wird dagegen eine moderatere Gangart erwartet. Zudem dürften unter der neuen Regierung andere Branchen als unter Trumps Führung in den Fokus rücken. Der Ex-Präsident galt als Unterstützer der klassischen US-amerikanischen Wirtschaft und präsentierte sich als Freund der Stahl-, Öl- und Automobilindustrie. Aber:

Neue Börsentrends mit Joe Biden?

Von Biden, der den Kampf gegen die Corona-Pandemie ganz oben auf die Agenda gesetzt hat, könnten nach Meinung einiger Anleger dagegen u.a. die Pharma- und Medizinausrüstungsindustrie profitieren. Impulse erhoffen sich aber auch Unternehmen, die auf Erneuerbare Energien und saubere Umwelttechnologien setzen. Schließlich hat der neue US-Präsident bereits ein gigantisches Investitionsprogramm für den Klimaschutz angekündigt; allein in den kommenden zehn Jahren sollen 2,2 Billionen US-Dollar in die ökologische Neuausrichtung der US-Wirtschaft fließen. Dabei spielt es für uns keine Rolle, welcher Trend sich am Ende durchsetzt. Denn:

BOTSI®-Advisor – so stark, so erfolgreich!

Mit unseren vom BOTSI®-Advisor gesteuerten Börsendiensten verpassen Sie ab sofort keinen Trend mehr. Schließlich verfolgt dieser nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Trendfolge entwickelte Anlageroboter eine ebenso ausgeklügelte wie erfolgreiche Strategie – der Algorithmus sucht unter Tausenden von Aktien immer die trendstärksten Werte heraus. Deshalb ist bspw. die Tesla-Aktie derzeit in sechs von zehn Musterdepots ganz vorne mit dabei, und die aktuellen Gewinne sprechen für sich. Konkret:

Trendstark in die Zukunft

Im Trendbrief gab der BOTSI®-Advisor bspw. am 1. April 2020 grünes Licht zum Einstieg beim E-Autobauer. Seitdem hat die Position 719% hinzugewonnen. Im Kurzfrist-Trader erfolgte das Kaufsignal bereits rund zehn Tage früher, am 20. März; aktuell liegt das Engagement mit 797% im Plus. Dreistellige Gewinne verbuchen auch die Positionen in den übrigen Börsendiensten, damit ist Tesla der der trendstärkste und erfolgreichste Titel von heute. Und morgen? Welche Aktien in der Zukunft die Trendsetter sind, können wir nicht vorhersehen, schließlich bräuchten wir dafür eine Kristallkugel. Was wir allerdings haben, ist der einzigartige BOTSI®-Advisor – und damit die Sicherheit, dass wir auch künftig zuverlässig bei den trendstärksten Werten investiert sein werden.

Mit bester Empfehlung
Ihr

Volker Rechberger
Content-Manger bei boerse.de
boerse.de-Content-Manager Volker Rechberger gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr