Drawdown

Der Begriff bezeichnet den maximalen Wertverlust bis zur Wiedererreichung des Ursprungswertes. Eine Berechnung des Drawdowns wird von Handelssystemen durchgeführt um Gewinn- oder Risikopotentiale zu erhalten. Die Überlegung dahinter, ist der Gedanke, dass ein Anleger, der durch sein Investment einen anteiligen Verlust erlitten hat einen prozentual erheblich höheren Gewinn benötigt um den Kapitalverlust wett zu machen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr