Marktübersicht

Immobilienfonds

Investmentfonds, bei dem das Fondsvermögen aus Immobilien besteht.
Sie werden unterteilt nach:

- offene Immobilienfonds = unbegrenzte Zahl von Käufern. Die Gelder, die von den Anlegern zufließen, werden nach dem Grundsatz der Risikomischung in überwiegend gewerblich genutzte Grundstücke, Gebäude und eigene Projekte investiert.

- geschlossene Immobilienfonds = begrenzte Zahl von Käufern. Hierbei handelt es sich in der Regel um ein bestimmtes Objekt.

Der Fonds gilt als geschlossen, wenn das angestrebt Kapital gezeichnet ist.

Kennen Sie bereits die besten Aktien der Welt? Info …
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr