Allgemeine Funktionsweise eines Knockouts

Knock-Out-Produkte, die zur Gruppe der Hebelzertifikate gehören, sind derivative Finanzmarktprodukte, die eine Partizipation an steigenden und fallenden Kursen ermöglichen. Die Bewegungen des Basiswertes werden dabei nahezu exakt wiedergegeben. Da die Zertifikate grundsätzlich günstiger sind als die Basiswerte selbst, haben Derivate eine Hebelwirkung.

Ein Knock-Out, der von steigenden Notierungen profitiert, wird als "Call", "Long", "Bull", oder "Turbo" bezeichnet. Produkte, die bei fallenden Notierungen zulegen, werden auch als "Put", "Bear" oder "Short" bezeichnet.

Der Zertifikatepreis ergibt sich, unter Berücksichtigung des Bezugsverhältnisses, lediglich aus der Differenz zwischen dem Kurs des Basiswertes und dem Basispreis des Knock-Out. Das Bezugsverhältnis bestimmt, wie viele Knock-Outs notwendig sind, um eine Einheit des Basiswertes zu erwerben. So bedeutet ein Bezugsverhältnis von 1:100, dass 100 Knock-Outs zum Kauf einer Einheit des Basiswertes berechtigen. Den spekulativen Charakter erhält das Hebelzertifikat neben den Hebel durch die Knock-Out-Grenze. Wird diese Barriere bei einem Long-Zertifikat unterschritten beziehungs­weise bei einem Short-Zertifikat überschritten, verfällt das Derivat wertlos. Zur Funktionsweise:

Ein Basiswert notiert aktuell bei 100 Euro. Zu diesem gibt es ein Long-Hebel­zertifikat, das bei einem Basispreis von 80 Euro sowie einem Bezugs­verhältnis von 1:1 bei 20 Euro notiert. Steigt der Basis­wert nun auf 130 Euro (+30%), erzielt das Zertifikat 150% Gewinn (130-80=50). Umgekehrt kommt es zum Total­verlust, wenn der Basis­wert auf 80 Euro fällt (80-80=0). Diese wesentlich stärkere Kurs­bewegung eines Knock-Outs gegen­über dem Basiswert wird als Hebelwirkung bezeichnet.


Ihnen gefällt dieser Artikel? Teilen Sie Ihn einfach mit Ihren Freunden!

Der Leitfaden für Ihr Vermögen

Absolut einzigartig!

So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.

© 1994-2022 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr