Marktübersicht

Adidas: Dieser Champion macht auch Ihr Depot fit

Montag, 17.05.21 09:22
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

„Drei Streifen” oder „Swoosh” ist eine Geschmacksfrage, die die Gemüter modebewusster Mitmenschen spaltet. Die Entscheidung für oder gegen die Adidas- bzw. Nike-Aktie, dürfte dagegen mit einem „Unentschieden” enden. Denn beide Champions haben eine globale Fangemeinde, profitieren vom anhaltenden Fitness-Boom und punkten mit einer ähnlich sportliche Aktienkurs-Performance: Das Nike-Papier gewann innerhalb der vergangenen zwölf Monate 38%, die Adidas-Aktie 34%. Da die Sportartikelhersteller zudem auf eine über zehnjährige, erfolgreiche Kurshistorie zurückblicken, qualifizieren sich Nike und Adidas auch als boerse.de-Aktienbrief-Champions. Heute wollen wir aus aktuellem Anlass jedoch die Herzogenauracher aufs Podest stellen. Denn Adidas legte vergangene Woche hervorragende Q1-Zahlen vor, die viele Analystenerwartungen in den Schatten gestellt und die Champions-Aktie an nur einem Handelstag um knapp 8% nach oben katapultiert haben.
Wobei die Chance besteht, dass Adidas auch in den kommenden Monaten einen „Lauf” haben könnte:

Adidas nutzt Krise als Chance

Von Januar bis März stiegen die Erlöse um 20% auf knapp 5,3 Milliarden Euro – währungsbereinigt betrug das Plus sogar 27%. Besonders erstaunlich: Auch die Profitabilität verbesserte sich trotz pandemiebedingter Ladenschließungen und Lieferkettenproblemen deutlich. So stieg das Betriebsergebnis von 48 Millionen auf 704 Millionen Euro, wobei unter dem Strich 502 Millionen Euro hängenblieben – wohlgemerkt nach nur 26 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.

Adidas profitierte zum einen von der überraschend starken Entwicklung in China und den USA. Zum anderen florierten das „direkte Geschäft” mit Konsumenten sowie der Onlinehandel über Partner und E-Commerce-Shops, deren Absatz um beeindruckende 43% zulegte. Die Direct-to-Consumer-Erlöse stiegen im ersten Quartal um 31% und machten damit mehr als ein Drittel des Gesamtumsatzes aus. Schon 2025 will Adidas etwa die Hälfte seiner Umsätze in den eigenen Online-Shops und Markenstores erzielen.

Trennung von Reebok steht bevor

Trotz der jüngsten Erfolgsmeldungen ruht sich der Champion keineswegs auf seinen Lorbeeren aus, sondern setzt sich ambitionierte Ziele: Für das zweite Quartal erwartet Adidas einen währungsbereinigten Umsatzanstieg um etwa 50%, und bis zum Jahresende soll dann auch der Verkauf des Sorgenkindes Reebok unter Dach und Fach sein. Der Sport-Champion macht sich ganz offensichtlich „fit für die Zukunft” und will sich eigenen Angaben zufolge darauf konzentrieren, die führende Position seiner eigenen Marke am weltweiten Sportartikelmarkt zu stärken.

Ob Adidas oder Konkurrent Nike: boerse.de-Aktienbrief-Leser erzielen mit beiden langfristig erfolgreichen Champions sportliche Renditen. Wenn Sie erfahren möchten, welche insgesamt 100 Aktien sich ebenfalls für die „Champions League” qualifiziert haben, dann sichern Sie sich jetzt unverbindlich zwei kostenlose boerse.de-Aktienbrief PDFs, die Sie hier anfordern können.

Ich wünsche Ihnen einen entspannten, erfolgreichen Börsentag,

Ihr Daniel Drasch
Markenaktien-Experte
Marketing-Manager Daniel Drasch gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag bis Samstag...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr