Apple und Co.: Warum Champions die Hit-Liste der weltweit wertvollsten Unternehmen dominieren

Dienstag, 17.01.23 17:25
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

„Big in America“: Der Erfolgshit der Band The Stranglers aus dem Jahr 1986 hat bis heute nichts an seiner Aktualität eingebüßt. Ganz im Gegenteil: US-amerikanische Konzerne sind hinsichtlich ihres Börsenwertes dominanter denn je, während Firmen aus Europa und Deutschland zurückfallen.

Einsame Spitze: US-(Tech-)Unternehmen



Unter den 100 weltweit nach Börsenwert größten Konzernen waren nach Berechnungen des Beratungsunternehmens EY zum Ende des vergangenen Jahres 62 US-amerikanische Unternehmen. Das ist ein Konzern mehr als im Vorjahr und so viele wie seit gut fünf Jahrzehnten nicht mehr.

Auch stammen elf der zwölf führenden Unternehmen aus der weltgrößten Volkswirtschaft – das ist ein Novum. Der Technologie-Champion Apple bleibt mit einem Wert von umgerechnet zwei Billionen Euro der wertvollste Konzern. Dahinter folgen Microsoft und der staatliche Ölkonzern Saudi Aramco aus Saudi-Arabien.

Die Gründe für die Spitzenplätze der US-Unternehmen sind vielfältig. So beflügelte beispielsweise der technologische Fortschritt das Wachstum der Techkonzerne, die im vergangenen Jahrzehnt rasant an Wert gewonnen haben. Auch verweisen die Verfasser der Studie darauf, dass „die Regeln für die digitale Wirtschaft von Unternehmen aus den USA und Asien gemacht werden”. In Deutschland fehlten eine ausgeprägte Gründerkultur und gute Finanzierungsbedingungen für junge Firmen. Zudem hat der Krieg in der Ukraine für europäische bzw. deutsche Konzerne weitaus gravierendere Folgen als für US-Firmen. Deshalb war im vergangenen Jahr auch kein einziges deutsches Unternehmen in den globalen Top 100 zu finden, und nur 15 stammten aus Europa.

Champions: Wertvoll und langfristig erfolgreich



Aber: Allein in den Top 10 der Konzerne mit der weltweit höchsten Marktkapitalisierung finden sich sieben Champions-Aktien (Apple, Microsoft, Berkshire Hathaway, Amazon, Alphabet, UnitedHealth Group, Visa). Auch europäische Champions wie der französische Luxuskonzern LVMH (Platz 15), Nestlé (Platz 23) und Novo Nordisk (Platz 27) sind trotz der zahlreichen, wirtschaftspolitischen Herausforderungen des vergangenen Jahres in guter Form.

Natürlich gingen die Corona-Pandemie, die Inflation, die steigenden Zinsen und die Energiekrise auch an den Börsenschwergewichten nicht spurlos vorüber. Doch die Chancen stehen gut, dass gerade die zahlreichen Champions, die unter den 100 weltweit wertvollsten Unternehmen zu finden sind, vergleichsweise rasch wieder zu ihrer alten Form zurückkehren werden. Denn die Performance-Analyse zeigt: Champions-Aktien punkten mit langfristig steigenden Kursverläufen, sind seit mindestens zehn Jahren – manche sogar schon seit Jahrzehnten – an der Börse notiert und haben bis dato sämtliche Krisen erfolgreich gemeistert.

Lernen auch Sie unsere „Top-100” der boerse.de-Aktienbrief-Champions kennen – kostenlos und unverbindlich in Form von zwei boerse.de-Aktienbrief-PDFs, die Sie hier anfordern können.

Auf gute Investments!

Ihr
Markus Schmidhuber
Content Manager

P.S.: Alle Kolumnen von Markus Schmidhuber erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern…
boerse.de-Content-Manager Markus Schmidhuber gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag...


Alle Kolumnen von Markus Schmidhuber erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern ...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 184.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.