Booking Holdings: Profiteur des Individualreise-Booms

Samstag, 04.12.21 12:19
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

im Allgemeinen zählen Tourismus-Aktien seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie nicht gerade zu den rentabelsten Werten im Depot. Egal ob Airline, Flughafenbetreiber oder Reiseveranstalter – viele Branchenvertreter hatten in den vergangenen Monaten mit Reisebeschränkungen, Reisewarnungen und daraus resultierenden Buchungseinbrüchen zu kämpfen. Eine Ausnahme ist jedoch Booking Holdings, der Mutterkonzern des gleichnamigen Online-Buchungsportals. Trotz herausfordernder Umfeldbedingungen gewann die Champions-Aktie innerhalb der vergangenen zwölf Monate 20% an Wert. Im Zehn-Jahres-Mittel stehen +16% Rendite p.a. auf der Kurstafel. Doch wie gelingt Booking Holdings eine so gute Performance in einem so schwierigen Markt?

Reiseplanung von A bis Z



Beginnen wir mit der Unternehmensstruktur. Zu Booking Holdings zählen u.a. Tochterunternehmen wie Momondo, Rentalcars.com, KAYAK, Agoda und OpenTable. Mit diesem breitgefächerten Angebot deckt der Konzern alle Schritte der Individual-Reisebuchung ab. Angefangen von der Flug- und Hotelsuche, über den Mietwagen bis hin zur Tischreservierung im Restaurant. Damit ist Booking Holdings eigenen Angaben zufolge der weltgrößte Anbieter von Online-Reisen und ergänzenden Services und profitiert vom Individualreise-Trend. Immer mehr Erholungssuchende rund um den Globus möchten ihre Reise selbst gestalten und buchen statt einem Pauschalurlaub lieber individuell gewählte Bausteine. Dabei darf natürlich auch der Faktor „Sicherheit und Flexibilität” nicht fehlen, wobei Booking.com mit zahlreichen Gratis-Storno-Optionen auch hier die Nase vorn hat.

Booking verbucht mehr Umsatz und Gewinn



Nach einigen turbulenten Monaten im Jahr 2020 sorgen die Aufhebung von Reisebeschränkungen und die steigende Impfquote 2021 für Entspannung: Im dritte Quartal verbuchte Booking Holdings einen Umsatzanstieg von 77 Prozent auf 4,7 Milliarden Dollar. Die Zahl der Übernachtungen stieg um 44 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit nähert sich das Unternehmen auch wieder dem Vor-Corona-Niveau an. „Wir freuen uns, über ein weiteres Quartal mit einer sequenziellen Verbesserung der Übernachtungszahlen zu berichten, die in erster Linie durch bessere Ergebnisse in Europa angetrieben wurde“, kommentierte Glenn Fogel, Vorstandsvorsitzender von Booking Holdings Anfang November.

Aufgrund der erneut steigenden Covid-19-Zahlen wagt das Unternehmen allerdings keinen Ausblick auf das vierte Quartal. Doch eines gilt als sicher: Langfristig ist die Reiselust ungebrochen und dürfte analog zur Impfquote weiter zunehmen. Dazu kommt noch der coronabedingte „Konsumstau”, der in vielen Industrieländern zu rekordhohen Sparvermögen geführt hat. Der Wille und das nötige Kleingeld sind bei vielen Konsumenten also durchaus vorhanden – was in Zukunft zu mehr Buchungen in höheren Preissegmenten führen könnte.

Sie möchten schon jetzt ihre Reisekasse füllen? Mit den insgesamt 100 boerse.de-Aktienbrief-Champions, zu denen auch Booking Holdings zählt, investieren Sie ausschließlich in die langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt. Lesen Sie doch einfach mal rein: Zwei kostenlose boerse.de-Aktienbrief-PDFs können Sie hier unverbindlich anfordern.

Ich wünsche Ihnen einen entspannten, erfolgreichen Börsentag,
Ihr

Markus Schmidhuber
boerse.de-Contentmanager
boerse.de-Content-Manager Markus Schmidhuber gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2022 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr