Die besten Schnäppchen-Aktien aus den Dax-Indizes?

Mittwoch, 22.05.24 17:22
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

vorige Woche machte mich ein Artikel in der Zeitung „Welt“ neugierig, in dem es um Deutschlands beste Schnäppchen-Aktien ging. Denn während der deutsche Leitindex praktisch auf Allzeithoch notiert, gibt es im Dax sowie den beiden kleineren Geschwistern MDax und SDax eine Vielzahl an Aktien, die davon noch Welten entfernt sind.

Dementsprechend besteht hier also theoretisch noch gewaltiges Aufholpotenzial bis zu den einstigen Höchstkursen. Bei Werten wie Kontron oder Lanxess, die 65% bzw. 66% unter ihren Tops notieren, betragen die rechnerischen Potenziale bspw. 186% sowie 194%. Und Evotec oder ThyssenKrupp müssten sich sogar glatt verzehnfachen, um die ehemaligen Allzeithochs wieder zu erreichen.

Doch so verlockend diese Zahlen auch klingen mögen, lohnt sich hier tatsächlich ein Investment? Wie sieht die langfristige Anlagequalität der Nachzügler aus Dax & Co. aus? Die Antwort darauf liefert unsere Performance-Analyse:

Wenig Licht, viel Schatten bei den Nachzüglern aus Dax, MDax und SDax 

  

Name    ATH-Abstand geoPAK10 Gewinn-Konstanz Verlust-Ratio
Evotec -90% 10% 78% 5,07
ThyssenKrupp -90% -14% 19% 4,95
Adtran -88% -13% 37% 5,30
Nordex -87% -2% 38% 5,09
K+S -85% -6% 30% 4,37
Deutsche Telekom -79% 5% 70% 1,86
Verbio -76% 28% 84% 5,09
E.ON -72% 0% 61% 2,12
Lanxess -66% -5% 38% 4,43
Kontron -65% 20% 73% 3,34

Die Tabelle zeigt neben den Abständen zum jeweiligen All-Time-High (ATH) auch die Performance-Kennzahlen der deutschen Schnäppchen-Aktien. Hier wird schnell klar, weshalb bei den meisten dieser Werte eigentlich nur hartgesottene Turnaround-Spekulanten zugreifen sollten. So notiert z.B. der Dax-Konzern E.ON heute auf demselben Niveau wie 2014 und entpuppt sich damit als klassischer Depotbremser. Bei Lanxess oder K+S haben Anleger in den vergangenen zehn Jahren im Schnitt 5% bzw. 6% p.a. verloren, während Adtran und ThyssenKrupp ihren Aktionären im langfristigen Schnitt sogar zweistellige jährliche Kursverluste bescheren.

Positiv stechen wiederum Evotec, Kontron und Verbio heraus, deren Aktien in den vergangenen zehn Jahren im Schnitt zwischen 10% und 28% p.a. gewannen. Gleichzeitig signalisiert die Verlust-Ratio, dass Anleger dabei ein deutlich erhöhtes Risiko in Kauf nehmen mussten. Denn die Risikokennziffern liegen hier weit über dem derzeitigen Champions-Mittelwert von 2,02. Lediglich die T-Aktie kommt auf eine akzeptable Verlust-Ratio (1,86). Allerdings fällt hier die geoPAK10 mit 5% noch zu niedrig aus, um sich als Champion für den boerse.de-Aktienbrief zu qualifizieren. Aufgrund der stetigen Dividendenpolitik ist die Deutsche Telekom jedoch zumindest eine Position im boerse.de-Dividendenfonds. Sie sehen:

Unsere Performance-Checks zeigen Ihnen den Unterschied zwischen guten und schlechten Investments



Auch bei der Suche nach möglichen Turnaround-Kandidaten hilft die Performance-Analyse dabei, die Spreu vom Weizen zu trennen. Wie es um die langfristige Anlagequalität einer Aktie bestellt ist, können Sie übrigens anhand unserer Performance-Checks ganz einfach selbst überprüfen.

Die neuen, überarbeiteten Performance-Checks zeigen auf einen Blick die Rendite- und Risikokennziffern und damit, welche Aktien sich als Langfristinvestments eignen. Aktienbrief-Leser haben über den Abo-Bereich unbegrenzten Zugriff auf Performance-Checks zu rund 2700 Aktien, von denen nur die 100 langfristig besten den Champions-Status erhalten. Und wer noch kein Aktienbrief-Abonnent ist, kann zum unverbindlichen Kennenlernen hier fünf Performance-Checks kostenlos abrufen.

Mit bester Empfehlung

Jochen Appeltauer
Chefredakteur boerse.de-Aktienbrief

P.S.: Alle Kolumnen von Jochen Appeltauer erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern…
Jochen Appeltauer ist boerse.de-Aktienbrief-Chefredakteur. Der boerse.de-Aktienbrief ist der große deutsche Börsenbrief für den langfristigen Vermögensaufbau mit den laut Performance-Analyse 100...


Alle Kolumnen von Jochen Appeltauer erhalten Sie ganz bequem im Newsletter boerse.de-Aktien-Ausblick, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Hier kostenfrei anfordern ...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Investorenabend.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 234.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Investorenabend: Börse „live“!

Die Rosenheimer Investorenabende sind die ideale Veranstaltungs­reihe für Abonnenten, Anleger und Börsen-Botschafter, um die Köpfe hinter den Champions-Investments im kleineren Kreis per­sön­lich kennen­zulernen. Im „Haus der Börse“ haben Sie die Möglich­keit, echte Rosen­heimer Börsenluft zu schnuppern und sich aus erster Hand über die Strategien der unserer Investment­alternativen zu informieren. Infos.

 
 
 
 

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.