Marktübersicht

Diversifikation mit dem Weltfonds!

Montag, 15.02.21 16:33
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

der boerse.de-Aktienfonds deckt mit seinen 33 enthaltenen Top-Champions sieben Länder sowie sieben Oberbranchen ab und bietet Anlegern damit eine gute Möglichkeit, bereits mit kleinen Sparraten in ein breit gestreutes Portfolio zu investieren. Eine vergleichbar einfache Diversifikation – so lautet der Fachbegriff für die Kapitalstreuung über verschiedene Länder und Branchen – ist auch mit dem boerse.de-Weltfonds möglich, der dabei einen etwas anderen Ansatz verfolgt. Denn:

Dynamische Steuerung im boerse.de-Weltfonds

Im Gegensatz zum boerse.de-Aktienfonds, bei dem eine regelmäßige Gleichgewichtung vorgenommen wird, wird die Branchenverteilung beim boerse.de-Weltfonds monatlich neu festgezurrt. Dabei sorgt der Grundstock der 13 Champions-Favoriten von Thomas Müller dafür, dass die defensiven Segmente Handel & Konsum und Nahrungs- & Genussmittel mit Champions-Klassikern wie Colgate-Palmolive und Reckitt Benckiser bzw. Nestlé und McDonald’s stets abgedeckt sind. Denn mit der Hälfte des Fondskapitals werden diese 13 Champions-Favoriten quasi als Dauerinvestments gehalten.

Die andere Hälfte des Kapitals wird darauf aufbauen mithilfe des BOTSI-Advisors bzw. der Anlagestrategie Champions-BOTSIdefensiv in die bis zu 15 trendstärksten Champions investiert. Aktuell zählen dazu vor allem Technologiewerte wie bspw. Samsung und Tencent, sodass diese Branche – wie auch bei den 100 Aktienbrief-Champions – im boerse.de-Weltfonds gerade den Löwenanteil ausmacht. Aktuell werden fünf der sieben Champions-Branchen abgedeckt, und beim Blick auf die Länderverteilung sind neben den USA und Deutschland auch Großbritannien, die Schweiz, die Niederlande, Japan, Südkorea sowie China vertreten.

Wie der boerse.de-Aktienfonds ist auch unser boerse.de-Weltfonds sparplanfähig und bietet damit die Möglichkeit, schon mit kleinen monatlichen Beträgen in ein Portfolio aus mindestens 13 und bis zu 28 Champions zu investieren. Dabei gibt es sowohl eine thesaurierende Tranche als auch eine ausschüttende. Das Besondere:

Der boerse.de-Weltfonds schüttet monatlich (!) 0,25% aus, also pro Jahr 3,0%. Nächster Termin ist der 24. Februar, an dem 0,26 Euro je Weltfondsanteil ausgeschüttet werden.

Mit den besten Empfehlungen

Peter Steidler
boerse.de Vermögensverwaltung GmbH

PS: Anleger können die Strategie Champions-BOTSIdefensiv übrigens auch per boerse.de-Depotmanager abonnieren oder ab 250.000 Euro Depotvolumen von der boerse.de Vermögensverwaltung über das boerse.de-Depotmanagement umsetzen lassen.

PPS: Eine detaillierte Beschreibung unserer Rosenheimer Investment-Philosophie und wertvolle Hintergrundinformationen zu den boerse.de-Fonds finden Sie im druckfrischen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, den wir Ihnen gerne kostenlose und unverbindlich zusenden.
Peter Steidler ist Prokurist der boerse.de Vermögens­verwaltung GmbH, einem von der Bundes­anstalt für Finanz­dienst­leistungs­aufsicht (BaFin) zugelassenen...

boerse.de-Vermögensverwaltung

Ab 500.000 Euro!

Ab einer Anlagesumme von 500.000 Euro steht Anlegern die Einzelkontenverwaltung durch die boerse.de Vermögensverwaltung in vier verschiedenen Risikoklassen zur Verfügung. Alle Infos zum aktiven Aktienmanagement für Vermögensaufbau und Vermögenschutz gibt es hier.

© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr