Marktübersicht

Facebook: Endlich etwas Positives im Newsfeed?

Montag, 18.10.21 15:05
Vor rund zwei Wochen herrschte bei uns zu Hause absoluter Ausnahmezustand: Gegen Abend wurde ich leicht nervös, weil eine WhatsApp-Nachricht nicht zugestellt wurde (hat mich der Empfänger blockiert? Ist unser WiFi ausgefallen?). Kurz darauf stürmte mein Sohn wutentbrannt ins Wohnzimmer, weil sein Insta-Account nicht mehr funktionierte und der Videocall mit seiner Freundin unterbrochen wurde. Dank Google war die Ursache schnell gefunden: Bei der Facebook-Familie hing der Haussegen schief.

Aufgrund einer Konfigurationsänderung waren weltweit 3,5 Milliarden Nutzern rund sechs Stunden lang “von der Außenwelt abgeschnitten”, da sowohl WhatsApp, als auch Facebook und Instagram offline waren. Durch den Ausfall entstand dem Social Network ein Schaden in Millionenhöhe, weil jede Stunde über zehn Millionen Dollar an Werbeeinnahmen verloren gingen. Die Anleger reagierten prompt und die Facebook-Aktie gab innerhalb weniger Stunden zeitweise mehr als fünf Prozent nach. Mittlerweile ist die Störung zwar längst behoben, doch Anleger scheinen dem Frieden nicht zu trauen: Innerhalb der vergangenen vier Wochen stehen nun -9% auf der Kurstafel. Handelt es sich hierbei um eine kleine Korrektur oder droht der Aktie nach jahrelangen Gewinnen möglicherweise weiteres Ungemach?

Facebook im Visier der Regulierer und Datenschützer


Ebenfalls Anfang Oktober hatte die ehemalige Facebook-Managerin und Whistleblowerin Frances Haugen für weiteres Negativimpulse gesorgt. Sie warf dem “sozialen” Netzwerk unter anderen vor, es habe aus internen Studien gewusst, dass Instagram der psychischen Gesundheit von Teenagern schade - aber nichts dagegen unternommen, weil Profit vor ethischen Grundsätzen ginge.

Schon seit Jahren steht Facebook-Chef Mark Zuckerberg wegen Fake-News, Datenschutzproblemen und der negativen Auswirkungen von Posts und Influencern auf die psychische Gesundheit der überwiegend jungen Zielgruppe in der Kritik. Das angeschlagene Image könnte mittelfristig dazu führen, dass sich Facebook-Werbekunden umorientieren und ihr Budget zu Konkurrenten wie Snap, Twitter, TikTok oder YouTube (Alphabet) umschichten.

Neben fragwürdigen Inhalten ruft die Marktmacht von Facebook, Instagram und WhatsApp auch immer mehr Aufsichtsbehörden auf den Plan. In den USA und der Europäischen Union wird deshalb über eine stärkere Regulierung polarisierender Inhalte sowie personalisierter Werbung und sogar über die Aufspaltung des Konzerns diskutiert.

Das Metaverse solls richten


In diesem Kontext wirkt die Ankündigung Facebooks, innerhalb der kommenden fünf Jahre 10.000 neue Arbeitsplätze in der EU zu schaffen, fast schon wie ein Beschwichtigungsversuch. Die europäischen Fachkräfte sollen Facebook beim Aufbau des sogenannten “Metaverse” unterstützen. Darunter versteht der Konzern eine virtuelle Plattform, auf der physikalische Realität mit augmented reality (AR) und virtueller Realität (VR) zu einer neuartigen Cyberwelt verschmelzen sollen. Laut Facebook ist die EU für dieses Vorhaben prädestiniert, denn "hier tragen Tausende von Mitarbeitenden und Millionen von Unternehmen, die unsere Apps und Tools täglich nutzen, zu unserem Erfolg bei."

Ob es Facebook irgendwann in die Top-Liga der langfristig erfolgreichsten Aktien der Welt - den 100 boerse.de-Aktienbrief-Champions - aufsteigen wird, bleibt aufgrund der herausfordernden Marktsituation abzuwarten. In der Zwischenzeit vertrauen Sie besser dem jahrzehntelang erprobten Algorithmus der Performance-Analyse, die für Sie die besten und sichersten Aktien aus dem Börsenuniversum herausfiltert. Welche das sind, erfahren Sie in zwei boerse.de-Aktienbrief-PDFs, die Sie hier kostenlos und unverbindlich anfordern können.

Ich wünsche Ihnen einen entspannten, erfolgreichen Börsentag,

Ihre Miss boerse.de
Miss boerse.de gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag bis Samstag über...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr