Gewinnen mit Börsenzyklen

Mittwoch, 23.11.05 13:58
Guten Tag liebe Leserinnen und Leser,

die Börsen laufen zur Zeit wie am Schnürchen. Denn im September und Oktober gab es tatsächlich die lange im voraus angekündigten erhöhten Kurs-Schwankungen und zum Abschluss dieser stets problematischen Börsenphase haben Dax sowie Dow Jones ihre zyklischen Tiefpunkte fast auf den Tag genau zum avisierten Zeitpunkt erreicht.

Damit wurden die Rallyes initiiert, die uns nun einige Monate erhalten bleiben dürften. Zum Jahresende sollten die Märkte ein gutes Stück höher als heute notieren und im Anschluss ist dann die typische Jahresanfangs-Rallye wahrscheinlich. Die nächsten wesentlichen Hochs sind erst wieder per März/April zu erwarten, denn danach wird eine heftigere Korrektur einsetzen. Ich bin überzeugt davon:

Die Sommer-Korrektur von 2006 wird die lukrativste Kaufmöglichkeit bis zum Ende dieses Jahrzehnts bedeuten! Denn im Herbst 2006 dürfte der Dow Jones im zweiten Anlauf endgültig über 12.000 Punkte ansteigen und der Dax über 6000. Damit wird die laufende Langfrist-Hausse spürbarer in das Bewusstsein der Anleger gelangen und sich bis zum Ende des Jahrzehnts deutlich verstärken! Dieses Szenario ist kein Wunschdenken (und die Treffsicherheit unserer Börsenprognosen kein Zufall), sondern das Ergebnis einer gründlichen Analyse aller sinnvoll erscheinenden Börsenzyklen. Wir haben in den letzten Wochen die Nacht zum Tag gemacht und ich bin stolz auf unser Resultat:

Mitte Dezember erscheint das Buch „Gewinnen mit Börsenzyklen“, das erstmals alle verifizierbaren, periodisch wiederkehrenden Börsenmuster detailliert untersucht und nachvollziehbar darstellt. Sie sehen hier z.B. wie nach dem Jahreszyklus jeder einzelne Monat und nach dem Jahrzehntzyklus jedes einzelne Jahr in Dax und Dow Jones verläuft. Sie lernen alles, was wir über Zyklen wissen und erfahren, wie mit deutlich reduziertem Risiko die Rendite von Dax und Dow Jones massiv outperformt werden kann, im besten Fall sogar um das bis zu 33-fache!

Ich habe in den letzten 18 Jahren vieles über die Börse publiziert, aber mich hat noch nie ein Thema vergleichbar fasziniert. Denn es klingt zwar unglaublich, doch die Börsenzyklen erlauben für viele Jahre im Voraus klare Prognosen über Rallyes und Korrekturen bzw. für die wahrscheinlichsten Zeitpunkte von Hochs und Tiefs! Ich habe deshalb zum Schluss des Buches das konkrete Szenario für den jeweiligen Verlauf der Jahre 2006 bis 2010 gewagt und alle Prognosen mit den jeweiligen Zyklen begründet.

Wie genau diese Börsenvision dann auch tatsächlich zum Tragen kommt, kann nur die Zukunft zeigen, doch ich bin überzeugt davon, dass Sie aus „Gewinnen mit Börsenzyklen“ viele bedeutende Aspekte mitnehmen werden.

Bitte lesen Sie dieses Buch, das Sie jetzt hier zum Subskriptionspreis anfordern können.

Mit bester Empfehlung

Ihr

Thomas Müller
Herausgeber
boerse.de-Aktienbrief


PS: Dies ist das Editorial aus dem boerse.de-Aktienbrief, dem Börsenbrief für die laut Performance-Analyse 100 erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt. Wenn auch Sie Ihr Kapital mit diesen Champions-Aktien im Schnitt alle vier Jahre verdoppeln wollen, lade ich Sie herzlich ein, den boerse.de-Aktienbrief hier 14 Tage kostenlos zu testen.
Thomas Müller ist seit 1987 Verleger, Gründer und Vorstand der TM BÖRSENVERLAG AG, sowie Gründer und Geschäftsführer der boerse.de Finanzportal...
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr