Haben Sie schon einmal an ein Geschenke-Depot gedacht?

Sonntag, 14.05.17 09:00
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

das erste Drittel von 2017 liegt hinter uns, wobei sich die Börsen wie erwartet auf neue Rekordhochs geschoben haben. Es gefällt nach wie vor, dass noch keine Euphorie zu spüren ist, was wohl an den bislang maßvollen Kursgewinnen liegt. Konkret:

Der Dax konnte sich in den ersten vier Monaten um 8,3% verbessern und der Dow Jones um 6,0%. Unser alle 100 Champions umfassende BCI hatte mit einem Plus von 8,7% die Nase knapp vorn, während der BCDI 7,8% gewann. Da in Kürze wieder „Sell in May“-Artikel die Runde machen werden, bestehen für die nächsten Wochen gute Chancen auf weiter steigende Kurse. Lassen Sie also Ihre Gewinne laufen und überlegen Sie sich Ihre Kaufkandidaten für die nächste Korrektur. In dem Zusammenhang:

Langjährige Leser erinnern sich vielleicht noch an einen Anlage-Gedanken, den ich bis zur Einführung der Abgeltungsteuer einmal jährlich präsentiert hatte, aber nun schon seit einem Jahrzehnt nicht mehr. Konkret geht es um die Einrichtung eines sehr langfristig ausgerichteten „Geschenke-Depots“, das Ihnen in Zukunft Ihre Ausgaben für Geschenke finanzieren könnte. Der Grundgedanke ist ganz simpel:

Sie eröffnen ein neues Aktiendepot und investieren in (defensive) Top-Champions. Ziel soll es sein, dieses Portfolio grundsätzlich ohne Transaktionen anwachsen zu lassen und nur ab und zu Kursgewinne zu realisieren, mit denen Sie Ihre Präsente bezahlen. Nach sehr guten Börsenjahren gibt es also „große“ Geschenke und nach schlechten dementsprechend nur kleine Aufmerksamkeiten. Rechnen wir:

Für unsere 100 Champions errechnet sich aktuell im Schnitt eine geoPAK10 von 12,6%. Wenn wir von diesen 12,6% ausgehen und 27,8% Steuern abziehen (Abgeltung- und Kirchensteuer sowie Soli), verbleiben 9% Netto-Ertrag (wobei die Steuer natürlich nur bei Gewinnrealisierungen fällig wird). Aus einem Investment von beispielsweise 10.000 Euro für ein solches Geschenke-Depot resultiert also im Mittel ein jährliches Geschenke-Budget von 900 Euro – in guten Jahren entsprechend mehr und in schlechten weniger. Bei einer negativen Depotentwicklung können Sie zwar nur die erhaltenen Dividenden ausgeben, doch dafür wissen Sie, dass es vermutlich schon im darauffolgenden Jahr wieder große Geschenke geben wird. Also:

Zählen Sie einmal zusammen, welchen Betrag Sie jährlich für Weihnachten oder für Geburtstage ausgeben. Nach der obigen Rechnung benötigen Sie für jeweils 1000 Euro Geschenke-Budget ein Investment von 11.111 Euro. Dafür müssen Sie aber theoretisch niemals wieder etwas aus Ihrem Geldkreislauf entnehmen, um Präsente zu kaufen! Zugegeben:

Die Idee mag ein wenig absonderlich klingen, doch die Idee funktioniert. Für Leser, die vor Einführung der Abgeltungsteuer ein solches Geschenke-Depot eingerichtet haben, rechnet sich die Überlegung zwar einfacher, aber dafür stehen Ihnen jetzt das BCDI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) und der neue BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) zur Verfügung.

Mit bester Empfehlung
Ihr

Thomas Müller
Herausgeber
boerse.de-Aktienbrief

PS: Dies ist das Editorial aus dem boerse.de-Aktienbrief, dem Börsenbrief für die laut Performance-Analyse 100 erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt. Wenn auch Sie Ihr Kapital mit diesen Champions-Aktien im Schnitt alle vier Jahre verdoppeln wollen, lade ich Sie herzlich ein, die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe hier kostenlos downzuloaden.
Thomas Müller ist seit 1987 Verleger, Gründer und Vorstand der TM BÖRSENVERLAG AG, sowie Gründer und Vorstand der boerse.de Finanzportal AG. Börsenwissen,...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2022 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr