Marktübersicht

Mit Schwung ins Neue Jahr

Montag, 04.01.21 09:01
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

zum Beginn des Neuen Jahres befinden sich die Aktienmärkte in Rekordlaune. Während der Dow Jones bereits seit Mitte November die All-Time-Highs weiter nach oben schiebt, hat auch der Dax kurz vor dem Jahreswechsel Geschichte geschrieben und das Allzeithoch vom Februar geknackt. Damit endete ein aufgrund der Coronavirus-Pandemie turbulentes Börsenjahr 2020 mit einer positiven Bilanz, wobei sich der Crash vom Februar/März wieder einmal als großartige Einstiegsgelegenheit vor allem bei unseren Champions erwiesen hat. Denn:

Allein im vierten Quartal schraubten 48 der 100 Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief die All-Time-Highs weiter nach oben. Seit den März-Tiefs markierten sogar zwei Drittel aller Aktienbrief-Champions (67 von 100) neue historische Tops. Beim boerse.de-Aktienfonds kletterten im gleichen Zeitraum 20 von 33 Top-Champions auf neue Rekordmarken, womit sich eine All-Time-High-Quote von 61% errechnet. Im Vergleich dazu konnten nur 27% der Dax-Aktien (8 von 30) und 42% der Dow-Jones-Mitglieder (13 von 30) neue Allzeithochs markieren.

Auf Rekordkurs befindet sich auch die Verschuldung der öffentlichen Haushalte, die in Deutschland per 30. September mit 2,2 Billionen Euro einen neuen Höchststand erreichte und durch die Coronavirus-Krise noch weiter nach oben schnellen wird. Finanziert wird das durch die exzessive Ausgabe von Staatsanleihen, weshalb die Notenbanken wohl an der Nullzinspolitik festhalten dürften. Da die Rendite von Bundesanleihen im Dezember sogar in den negativen Bereich gerutscht sind, verdient der Staat sogar beim Schuldenmachen.

Während die Politik des billigen Geldes und die milliardenschweren Konjunkturpakete den wirtschaftlichen Wiederaufschwung herbeiführen sollen, bleiben aus Anlegersicht Sachwerte wie Aktien weiterhin alternativlos. Damit bestehen beste Voraussetzungen für eine lang anhaltende Hausse an den Aktienmärkten.

Damit Sie diesen Schwung bestmöglich in Ihrem Depot mitnehmen können, stehen mit den boerse-Fonds intelligente Investmentalternativen zur Verfügung. So eignet sich der boerse.de-Aktienfonds, der in 33 Top-Champions investiert, ideal für den langfristigen Vermögensaufbau, während beim boerse.de-Weltfonds risikoreduzierte Aktienmarktrenditen im Vordergrund stehen. Beide Champions-Fonds können bei jeder Bank, Sparkasse oder jedem Online-Broker ohne Ausgabeaufschlag über die Börse Stuttgart geordert werden. Alle Informationen finden Sie unter www.boerse-fonds.de.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein gutes und gesundes Neues Jahr.

Mit den besten Empfehlungen
Ihr

Peter Steidler
Prokurist
Peter Steidler ist Prokurist der boerse.de Vermögens­verwaltung GmbH, einem von der Bundes­anstalt für Finanz­dienst­leistungs­aufsicht (BaFin) zugelassenen...

boerse.de-Vermögensverwaltung

Ab 500.000 Euro!

Ab einer Anlagesumme von 500.000 Euro steht Anlegern die Einzelkontenverwaltung durch die boerse.de Vermögensverwaltung in vier verschiedenen Risikoklassen zur Verfügung. Alle Infos zum aktiven Aktienmanagement für Vermögensaufbau und Vermögenschutz gibt es hier.

© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr