Marktübersicht

SAP und Alphabet: Zwei Champions auf Wolke Sieben

Mittwoch, 14.04.21 12:31

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

wenn sich zwei Champions zusammentun, wird Zukunft geschrieben: Vergangene Woche wurde bekannte, dass SAP den Online-Giganten Google als Kunden gewonnen hat.

Dessen Mutterkonzern Alphabet wird im Mai für einen Teil der internen Buchhaltung die Lösung S/4 Hana Cloud einführen und den Vertrag mit SAP’s Konkurrenten Oracle beenden. Entsprechend positiv reagierte die Aktie des Walldorfer Softwarekonzerns, die innerhalb der vergangenen Handelswoche über fünf Prozent an Wert gewann. Der jüngste „Prestige Deal” sollte allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass SAP und Alphabet in Teilbereichen auch Konkurrenten sind – zum Beispiel im wachstumsstarken Cloud-Geschäft. In anderen Segmenten, wie der Finanzsoftware, ergänzen sich die beiden Champions aber hervorragend, was etwaige Rivalitäten in den Hintergrund treten lässt.

SAP: Big Data aus Silicon Walldorf

So verfügt SAP beispielsweise über ein jahrzehntelang entwickeltes Unternehmenssoftware-Portfolio, das auch für Tech-Giganten wie Alphabet interessant ist.

Des Weiteren befindet sich der deutsche Champion seit Monaten in einem Transformationsprozess: weg vom Einmal-Lizenzverkauf und hin zur Abo-basierten Cloud-Software. Infolgedessen verbesserten sich SAP’s Cloud-Erlöse im vergangenen Jahr um 17%, während die Softwarelizenz- und Supporterlöse um sechs Prozent zurückgingen. Unterm Strich konnte der Softwarekonzern aufgrund des gelungenen Wandels sogar im Corona-Jahr 2020 den Gewinn von 3,37 auf 5,28 Milliarden Euro steigern.



Der SAP-Aktienkurs „hinkt” diesen positiven Entwicklungen aktuell zwar etwas hinterher, doch mit einer Zehn-Jahres-Performance von insgesamt +154% und einer Rendite von im Mittel +9,3% p.a. kann sich der Langfrist-Chart durchaus sehen lassen.

Alphabet: The Cloud is the limit

Erst vergangenen Freitag erklomm die Alphabet A-Aktie mit 1899 Euro pro Anteilsschein ein neues All-Time-High und „krönt” damit den Kurssprint von +72% innerhalb der vergangenen 12 Monate. Diese Entwicklung reflektiert Alphabets hervorragende Geschäftszahlen im vierten Quartal trotz (oder besser gesagt: wegen) der Corona-Pandemie. Die Internet-Werbeeinnahmen der Google-Suchmaschine und Videoplattform YouTube sind und bleiben ein lukratives Geschäft. Auch das Segment „Services”, zu dem beispielsweise der Google Play Store zählt, entwickelte sich überdurchschnittlich. Infolgedessen stieg Alphabets Umsatz in Q4 um 23% auf 56,90 Milliarden Dollar. Beim bereinigten Gewinn je Aktie standen 22,30 Dollar zu Buche.

Alphabet erzielte im Segment Google Cloud einen Umsatz von 3,83 Milliarden Dollar, was einer Steigerung von 47% gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht.



Profitieren auch Sie von der langfristig überdurchschnittlichen (Kurs-) Entwicklung der insgesamt 100 boerse.de-Aktienbrief-Champions, die seit mindestens zehn Jahren die Konkurrenz auf die Plätze verweisen. Wie? Ganz einfach: In zwei kostenlosen und unverbindlichen boerse.de-Aktienbrief Gratis-PDFs finden sie die aktuellsten Champions-Empfehlungen für Ihren erfolgreichen Vermögensaufbau.

Ich wünsche Ihnen noch einen entspannten, erfolgreichen Börsentag,

Ihr Daniel Drasch
Markentaktien-Experte

Marketing-Manager Daniel Drasch gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag bis Samstag...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr