So sehen wahre Champions aus!

Mittwoch, 23.01.19 16:36
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

die regelmäßige Kennzahlenkontrolle zählt zu den Kernelementen unserer erfolgreichen Aktienbriefstrategie. Dabei haben wir seit dem Start unseres Börsendienstes im Frühjahr 2002 inklusive des in Kürze anstehenden Tauschs schon 175 Aktien neu in unsere Champions-Auswahl aufgenommen und natürlich ebenso viele auf die Beobachtungsliste zurückgestuft.
 
In unserer Qualitätsauswahl stechen sieben Werte besonders hervor. Denn hier handelt es sich um echte Ur-Gesteine, die sich schon seit der ersten Aktienbrief-Ausgabe durchgehend als Champions qualifizieren.
 
Ein Paradebeispiel dafür ist Schindler aus der Schweiz. Denn der auf Fahrtreppen und Aufzüge spezialisierte Maschinenbauer kennt an der Börse schon seit Jahren nur eine Richtung. Sehen Sie selbst:
 

Mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerks klettern die Kurse langfristig von links unten nach rechts oben. Dabei stehen in der für die Champions-Qualifikation relevanten Zehn-Jahres-Betrachtung im Schnitt +12% p.a. zu Buche. Und im Mittel der vergangenen 15 bzw. 20 Jahre errechnen sich jährliche Kursrenditen von +13% sowie +12%. Übrigens:
 
Aktuell gönnt sich Schindler auf den langjährigen Weg nach oben eine Verschnaufpause. Wie der Chart verdeutlicht, eröffneten sich dadurch in der Vergangenheit stets gute Einstiegsgelegenheiten. Sobald hier neue Kaufsignale vorliegen, erfahren Sie das natürlich im boerse.de-Aktienbrief.

Mit bester Empfehlung

Jochen Appeltauer
Chefredakteur
boerse.de-Aktienbrief

PS: Konkrete Empfehlungen zu Schindler und unseren 99 weiteren Champions finden Sie alle 14 Tage im boerse.de-Aktienbrief, den Sie nur noch heute unter Abzug von 25% Sonderrabatt anfordern können.
 
Jochen Appeltauer ist boerse.de-Aktienbrief-Chefredakteur. Der boerse.de-Aktienbrief ist der große deutsche Börsenbrief für den langfristigen Vermögensaufbau mit den laut Performance-Analyse 100...
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr