Tech-Werte machen es vor

Freitag, 26.06.20 08:50
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser, 
 
der Juni macht weiterhin als volatiler Börsenmonat von sich reden. So rutschte bspw. der US-Leitindex unter die vielbeachtete 26.000er-Marke ab, während der Dax gleich mehrmals seine 200-Tage-Linie und die psychologisch wichtige 12.000er-Barriere auf den Prüfstand stellte. Aus charttechnischer Sicht passen diese Bewegungen aber perfekt ins bullishe Bild. Konkret:
 
Luftholen für den nächsten Rallye-Abschnitt!
 
Nachdem wir in den vergangenen Wochen eine der stärksten Erholungs-Rallyes der Börsengeschichte gesehen haben, war die Zeit für ein Luftholen an den Märkten nun reif. Diese Verschnaufpause – im Fachjargon als Konsolidierung bezeichnet – kann sich über einige Tage bis Wochen hinziehen. Dabei wird häufig neues Kurspotenzial aufgebaut, womit in solchen Phasen oft der Grundstein für den nächsten kraftvollen Aufwärtsabschnitt gelegt wird. Wichtig zu wissen:
 
Starkes Kaufsignal!
 
Die Tech-Werte (vor allem aus den USA) zeigen dabei momentan eindrucksvoll, wie stark die ersten Aufwärtsphasen nach dem Trendwechsel an der 200-Tage-Linie ausfallen können. So verbesserte sich der Nasdaq 100 seit dem Überkreuzen des GD200 am 8. April in der Spitze um 24% und markierte bereits sechs neue Allzeithochs. Für uns im Champions-Trader ist das gleich mehrfach ein Grund zur Freude, denn es sind vor allem Champions wie Apple und amazon.com, die den Index kräftig anschieben. Das heißt:
 
Mit dem Champions-Trader auf die Gewinner setzen!
 
Bei amazon.com wurden wir im März bereits wenige Tage nach dem Corona-Tief aktiv, sodass sich unsere Leser über schnelle Teilgewinne von 41% und 71% freuen konnten. Die aktuelle Position, die erst in der vergangenen Woche eröffnet wurde, liegt schon 12% vorne. Noch besser läuft es bei Apple, denn hier kratzen unsere Optionsscheine mittlerweile an der 100%-Schwelle. Mehr zu unseren laufenden Trades gibt es übrigens auch hier. Und:
 
Champions mit neuen Einstiegsgelegenheiten!
 
Die Tech-Werte zeigen gerade auf, wie viel Potenzial in den Kursen steckt, wenn die 200-Tage-Linien erst einmal überboten sind. Der Gesamtmarkt tut sich mit diesem Schritt jedoch (noch) schwer. Doch zum Glück gibt es auch hierzulande ein paar Titel aus dem Technologiesektor, bei denen sich gerade durch die jüngste Verschnaufpause nun neue Einstiegsgelegenheiten ergeben. Ein Beispiel ist unsere aktuelle Neuempfehlung:
 
Die Gewinnchance der Woche: 127%!
 
Da konnten wir in diesem Jahr mit unserem bislang letzten Long-Trade schon dreimal (Teil-)Gewinne von bis zu 98% einstreichen, und nach dem mustergültigen Pullback auf eine wichtige Unterstützung stehen die Notierungen nun vor dem nächsten Aufwärtsschub. Den wollen wir mit den dafür ausgesuchten Hebel-Derivaten nutzen und uns so die Chance auf einen Gewinn von 127% sichern. Noch können auch Sie dabei sein. Denn:
 
Jetzt anmelden und alle Vorteile des Champions-Traders nutzen!
 
Melden Sie sich doch am besten gleich jetzt zum kostenlosen 14-tägigen Test des Champions-Traders an. Direkt nach der Anmeldung erhalten Sie die aktuelle Hauptausgabe mit allen Informationen und, ganz wichtig, mit den konkreten Order-Details zu unserer Neuempfehlung dieser Woche. Dann können Sie es den Tech-Werten nachmachen und direkt durchstarten.

Mit bester Empfehlung
Ihr

Alexander Coels
Chefredakteur
Champions-Trader

P.S.: Die Tech-Werte machen es vor und glänzen mit neuen Einstiegsgelegenheiten. Die können auch Sie nutzen, wenn Sie sich heute noch zum kostenlosen 14-tägigen Test des Champions-Traders anmelden!
 
Seit Mitte der 90er-Jahre ist Alexander Coels, Jahrgang 1978, Börsianer durch und durch. Der Hanseat aus der Nähe von Bremen, konnte während des Abiturs an der Börse die ersten Erfolge verbuchen...
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr