Marktübersicht

Warum Sherwin-Williams Farbe ins Depot bringt

Dienstag, 09.03.21 16:44
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,

Sherwin-Williams ist ein buchstäblich farbenfrohes Unternehmen, das auch auf dem Börsenparkett schon längst dem Schattendasein eines grauen Mäuschens entwachsen ist. Das US-Chemieunternehmen produziert seit dem Jahr 1866 erfolgreich Lacke, Farben und Baustoffe, und auch die Aktie weist eine „glänzende” Anlagequalität auf: Innerhalb der vergangenen zehn Jahre stehen bei einer 96%igen Gewinn-Konstanz im Mittel +26% Rendite p.a. auf dem Kurszettel. Höchste Zeit also, den boerse.de-Aktienbrief-Champion einmal ins rechte Licht zu rücken:


Farben für (fast) jede Gelegenheit

Sherwin-Williams hat in der über 150-jährigen Firmengeschichte (Farb-)Spuren hinterlassen und verleiht vielen Häusern und sogar Sehenswürdigkeiten einen unverwechselbaren Charm: angefangen beim Hollywood-Schriftzug, über die Golden Gate Bridge bis hin zu den typisch-gelben US-Schulbussen – die Farben des weltweiten Marktführers Sherwin-Williams haben Kultstatus.

Das Unternehmen ist sowohl in Nord- und Südamerika als auch in Europa, Asien und Australien tätig und führt im Wesentlichen drei Geschäftsbereiche: die Americas Group (Architektur- und Industrieprodukte), die Consumer Brands Group (u.a. Farben, Lacke und Holzschutzmittel für Einzelhändler und Konsumenten) und die Performance Coatings Group (u.a. Autoindustrielacke, Verpackungsbeschichtungen). Zum 31. Dezember 2020 betrieb das Unternehmen 4774 eigene Geschäfte und übertraf im vergangenen Jahr trotz – oder besser gesagt: wegen – der Corona-Pandemie sogar die Erwartungen der Analysten: Sherwin-Williams Nettoumsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 460,9 Millionen Dollar oder 2,6% auf 18,36 Milliarden Dollar. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg um 18,4% auf 3,44 Milliarden Dollar.

Zu diesem hervorragenden Ergebnis trug vor allem das Consumer-Brands-Segment bei. Da Menschen rund um den Globus aufgrund monatelanger Ausgangsbeschränkungen und Homeoffice endlich Zeit für Renovierungsprojekte hatten, verkauften sich Farben, Lacke und Beizen blendend. Zumal laut Konzernangaben 90 Prozent der US-Bevölkerung in einem 50-Meilen-Radius eines Sherwin-Williams-Ladens wohnen und die Konzernmarken über Partner und Baumärkte in über 150 Ländern weltweit verkauft werden.

Ein bunter Strauß voll Wachstumsmöglichkeiten


Zudem punktet Sherwin-Williams mit spannenden Produktinnovationen. So zum Beispiel eine Farbe, die nach dem Streichen bis zu vier Jahre lang über 90% aller Bakterien abtötet und deshalb besonders gut für Räume wie Badezimmer oder Küchen geeignet ist, in denen Hygiene eine wichtige Rolle spielt.

Mit Sherwin-Williams investieren Anleger in einen Konzern mit einem wachstumsstarken, soliden Geschäftsmodell und einer starken Dividendenpolitik. Denn die Gewinnbeteiligung wird seit 43 Jahren kontinuierlich gesteigert, weshalb der boerse.de-Aktienbrief-Champion auch zum Kreis der Dividenden-Aristokraten zählt. Mehr über Sherwin-Williams und alle insgesamt 100 boerse.de-Aktienbrief-Champions, die sich aufgrund ihrer hohen Anlagequalität besonders gut für den erfolgreichen Vermögensaufbau eignen, erfahren Sie in zwei Gratis-PDFs, die Sie hier unverbindlich anfordern können.

Mit bester Empfehlung

Daniel Drasch
Markenaktien-Experte boerse.de
Marketing-Manager Daniel Drasch gehört zum Team des Aktien-Ausblicks, Deutschlands großem Börsen-Newsletter mit mehr als 150.000 Lesern. Der Aktien-Ausblick informiert von Montag bis Samstag...

Mission Pro Börse

Uns liegt es am Herzen, Anleger für die Börse zu begeistern. Denn nur mit Top-Aktien ist erfolgreicher Vermögens­aufbau und  Vermögens­schutz möglich. Deshalb gibt es die Mission pro Börse, den kosten­losen „Leitfaden für Ihr Vermögen“, das Börsenmuseum und den Rosenheimer Börsentag.

Der "Leitfaden für Ihr Vermögen"

Absolut einzigartig! So lautet das Feedback tausender Anleger zum „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Denn Börse kann jeder und Börse macht Spaß! Das zeigen die Autoren Thomas Müller und Jochen Appeltauer. Deshalb wurde der „Leitfaden für Ihr Vermögen“ bereits mehr als 130.000 mal versendet und ist das Standardwerk für (Neu-)Börsianer. Hier gratis per Post anfordern oder einfach digital lesen.


"Vielen Dank für die Zusendung  des Leitfadens für Ihr Vermögen, den ich durchaus sehr informativ fand. Insgesamt sehr interessant, sowohl für mich wie auch die Freunde/Kolleg/-innen, war der Beitrag über die verschiedenen Höhen/Arten der Abgeltungssteuer sowie der Überblick über die Entwicklungen unterschiedlicher Aktien im Laufe der Zeit."

weitere Stimmen & Meinungen...

Faszination Börse zum Anfassen!

Das Rosenheimer Börsenmuseum ist Deutschlands einziges Börsenmuseum. Denn mit der überdimensionalen Dow-Jones-Installation, den hunderten Börsen-Kunstwerken, der Zinseszins-Wand, der Anlagepyramide und den vielen historischen Exponat ist das „Haus der Börse“ eine faszinierende Börsen-Erlebniswelt. Ob für Schulklassen, Familien oder (Neu-)Börsianer – ein Ausflug ins Börsenmuseum lohnt sich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Der Eintritt ist natürlich gratis. Infos.

 

Rosenheimer Börsentag: Börse „live“!

Der Rosenheimer Börsentag ist Kult! Denn hier können Anleger das Team rund um Thomas Müller persönlich kennenlernen. Unter rund 1000 „Gleichgesinnten“ erfahren Besucher alles über die erfolgreichen Rosenheimer Anlagestrategien und den besten Aktien der Welt. Für Abonnenten, Fonds-Anleger und Börsen-Botschafter ist der Eintritt natürlich gratis. Infos.

 
 

Video vergrößern

Video vergrößern

Weitere Videos

Jetzt Börsen-Botschafter werden!

Schließen auch Sie sich der Mission pro Börse an. Als Börsen-Botschafter können Sie kostenlos so viele Leitfäden wie Sie möchten für Ihre Freunden, Kollegen und Verwandte anfordern. Außerdem schenken wir Ihnen ein kostenloses Botschafter-Paket mit unter anderem Ihrer persönlichen Börsen-Botschafter-Urkunde sowie der limitierten Grafik „Dagobert Leitfaden“. Zukünftig erhalten Sie auch immer den neuesten Leitfaden automatisch per Post! Infos. Infos.

 
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr